2020-02-12_Geonit_Stellenanzeige_Lagerist.jpg
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
21.02.2020
- Am Dienstag, 18.02.2020, gegen 9 Uhr befuhr ein weißer Transporter die Landstraße 239 aus Richtung Gemünden kommend in Fahrtrichtung Bad ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- Die Polizei Bad Kreuznach berichtete, dass es in der Nacht vom 14.02.2020 auf den 15.02.2020 ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Schulstraße in Kirn an ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- Pünktlich um 11.11 Uhr begann die Straßenfastnacht für die Mainzer Polizei. Auf dem Schillerplatz ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 

Am Wochenende Serie von Einbrüchen in Einfamilienhäuser
Zehn Fälle - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Am Wochenende Serie von Einbrüchen in Einfamilienhäuser

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Bad Kreuznach registrierten die Beamten am vergangenen Wochenende, 02./03. März 2019, mehrere versuchte und vollendete Einbrüche in Einfamilienhäuser.

So drangen bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen Samstag, 02.03.2019, 13:20 Uhr, und Sonntag, 03.03.2019, 08:00 Uhr, in vier Einfamilienhäuser in Zotzenheim in der Wiesbachstraße und Sprendlinger Straße ein. Durch Aufhebeln von Terrassentüren und Fenster gelangten die Täter in die Häuser und entwendeten Schmuck und Bargeld.

Zu weiteren Einbrüchen kam es am Sonntag, 03.03.2019, in der Zeit zwischen 13:35 Uhr und 22:30 Uhr, in den Ortschaften Waldlaubersheim (Binger, Berliner und Königsberger Straße), in Waldalgesheim (Binger Straße) sowie in Rümmelsheim (Trollbach- und Bürgermeister-Wolf-Straße). Auch hier wurden Fenster und Terrassentüren aufgehebelt und aus den Einfamilienhäusern Bargeld und Schmuck entwendet.

Derzeit liegen für alle Einbrüche keine Täterhinweise vor. Die Polizei bittet dringend um Hinweise und fragt: Wer hat in den beschriebenen Tatzeiträumen verdächtige Wahrnehmungen an den Tatorten oder in der unmittelbaren Umgebung gemacht? Zudem werden die Bürger gebeten, in jedem Fall verdächtige Personen und Fahrzeuge zeitnah der Polizei zu melden, damit gegebenenfalls entsprechende Überprüfungsmaßnahmen erfolgen können.


► In diesem Zusammenhang weist die Polizei erneut auf die Möglichkeit einer für den Bürger kostenlosen Einbruchsberatung hin. Hierbei werden mögliche Schwachstellen von fachkundigen Beamten analysiert und entsprechende Verbesserungstipps gegeben. Für diesen Service steht den Bürgern das Beratungszentrum des Polizeipräsidiums Mainz, Tel. 06131/65-0, zur Verfügung!


Quelle:
Kriminalinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH

 

tracking