2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Bei Mittwochsmusik in der Pauluskirche Orgeltöne zum Thema „Spiel der Zeit“ zu hören ...weiterlesen

  • Stadt Bingen sperrt Grillplätze wegen Wald- und Grasbrandgefahr ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 4: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Freitag 1174 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Neue Runde des Projekts "Ökoprofit" im Landkreis Mainz-Bingen
 ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
07.08.2020
- Schweißtreibende Arbeit in der Mittagshitze: Feuerwehr löschte Brand auf rund 1200 m² Wiese ...weiterlesen >>
 
07.08.2020
- Mainz: Polizei warnt vor "Schockanrufen" bei Senioren ...weiterlesen >>
 
06.08.2020
- Bad Kreuznach: Küche in einem Mehrfamilienhaus brannte vollständig aus ...weiterlesen >>
 
06.08.2020
- Einbruch in Mühle bei Kirn: Kleintraktor entwendet und Inneneinrichtung zerstört. ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2021 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Adopticum Laden 630px
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
2019-06-20 Autohaus Honrath A Animation
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 

Nach einem Unfall sicherte THW das beschädigte Bauwerk

Eisenbahnbrücke in Stromberg abgestützt

Alternative Beschreibung
Die Hauptträger sind abgestützt.
Quelle: THW
Am Donnerstagmittag wurde eine Eisenbahnbrücke in Stromberg durch einen Lkw schwer beschädigt, dessen Fahrer die maximale Durchfahrtshöhe vom 3,50 Metern nicht beachtet hat. Durch die Wucht des Aufpralls lösten sich Steine von der Brücke. Der Brückenkörper wurde verschoben, sogar die Schienen verbogen sich.

Das THW wurde daraufhin vom Notfallmanager der Bahn alarmiert, um die Brücke so abzusichern, dass eine Durchfahrt für Fahrzeuge wieder möglich ist. Auf der Bahnstrecke verkehren zurzeit keine regelmäßigen Züge.

Die erste Bergungsgruppe des THW Bad Kreuznach unter Leitung von Kai Habel stützte die Brücke mit Gerüstbauelementen ab und beseitigte die Trümmer von der Fahrbahn. Im Einsatz waren 7 THWler, der Gerätekraftwagen 1 (GKW1) und ein Lkw für den Materialtransport. Gegen 20 Uhr war der Einsatz für das THW beendet.

Quelle: THW

tracking