2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Plus 8: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Dienstag 1208 positiv getestete Personen ...weiterlesen

  • Ungewöhnliche Trockenheit und Spitzenverbrauch beeinträchtigen Wasserversorgung in Bingen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 26: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert nach dem Wochenende 1200 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Mainz-Bingen: Corona-Abstrichstation für Reiserückkehrer in Mainz ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
11.08.2020
- Bundespolizei verhaftete am Hauptbahnhof Mainz einen Drogendealer ...weiterlesen >>
 
11.08.2020
- Nieder-Olm: Fahrer draußen, Fahrgäste drinnen und der Bus rollt selbstständig los ...weiterlesen >>
 
11.08.2020
- Bad Kreuznach: Verkehrsunfallflucht im Salinental ...weiterlesen >>
 
11.08.2020
- Wasserdieb in Kirn: Swimmingpool-Besitzer bediente sich am Straßenhydranten ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2021 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Adopticum Laden 630px
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
2019-06-20 Autohaus Honrath A Animation
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 

Mehrere Tausend vermutlich gestohlene Gegenstände gehortet

Profi-Ladendiebin: Diebesgut füllte mehr als 100 Umzugskartons

Mainz, Schusterstraße, Dienstag, 27.09.2011, 11:33 Uhr:

Am Dienstagvormittag meldeten Warenhausdetektive der Polizei eine Ladendiebin, die in einem Kaufhaus in der Mainzer Innenstadt beim Diebstahl hochpreisiger Sportartikel im Wert von 712 Euro gestellt worden war.

Die Polizei fand bei der Frau Auflistungen von Gegenständen, vermnutlich „Bestelllisten“. Aufgrund des Verdachts des gewerbsmäßigen Handelns erwirkte die Staatsanwaltschaft die richterliche Anordnung zur Durchsuchung der Wohnräume der Beschuldigten. Bei der von mehreren Polizeibeamten durchgeführten und rund sieben Stunden dauernden Durchsuchung des Wohnanwesens, eines mehrstöckigen Wohnhauses im Süden von Mainz, wurden dann mehrere Tausend neuwertige und noch mit Etiketten versehene Artikel aufgefunden, bei denen es sich mutmaßlich ebenfalls um Diebesgut handelt.
  • Dabei handelt es sich unter anderem um Bekleidung und Schuhe, Kinderspiele, Gebrauchsgegenstände und Haushaltswaren (von Töpfen bis hin zu Reinigungsmitteln), Rücksäcke, Kosmetika etc. Der Gesamtwert dürfte nach der ersten Inaugenscheinnahme in einem hohen fünfstelligen Bereich liegen.
  • Bargeld in Höhe von circa 125.000 Euro
  • und 450 Schuss Munition.
Die sichergestellten Gegenstände füllten mehr als hundert Umzugskartons, ihr Abtransport machte den Einsatz von Lkws erforderlich. Die Erfassung und Auflistung der Gegenstände dauert – wie auch die Herkunftsermittlung - noch an.

Die bereits früher in Erscheinung getretene Beschuldigte wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft am 28.09.2011 dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mainz vorgeführt, der auf entsprechenden Antrag der Staatsanwaltschaft die Untersuchungshaft wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr anordnete.

Quelle: Staatsanwaltschaft Mainz und Polizei Mainz
tracking