2020-07-15_Sparkasse_Gewinnspiel_Urlaub.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Plus 8: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Freitag 1231 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Letzte Mittwochsmusik im Sommer 2020: Lea Krüger spielt beide Orgeln der Pauluskirche ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 7: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Donnerstag 1223 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kreisverwaltung Mainz-Bingen zeichnet zum achten Mal „Unternehmen des Jahres“ aus ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
13.08.2020
- A 61: 26-Jähriger Kreuznacher als Drogenkonsument am Steuer erwischt ...weiterlesen >>
 
12.08.2020
- Wöllstein: Unzufriedener Badegast schlug den Schwimmmeister und beleidigte Polizisten ...weiterlesen >>
 
12.08.2020
- Mainz: Aufgeheizte Stimmung - was mit gestreckten Mittelfingern begann, endete mit Strafanzeigen ...weiterlesen >>
 
12.08.2020
- Bingen: Kioskgebäude bei Unfall demoliert - Fahrer war betrunken ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
2019-02-22 Meffert Eingang
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2021 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Adopticum Laden 630px
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 

Aus Wortwechsel entwickelte sich Messerstecherei

Angriff mit Messer - 18-Jähriger schwer verletzt

Region Bad Kreuznach, Rosenmontag, 20.02.2012:

Die aus polizeilicher Sicht insgesamt positive Entwicklung in Bezug auf notwendiges Einschreiten an den närrischen Tagen setzte sich auch am Rosenmontag fort, mit Ausnahme des Geschehens am Randes des Umzugs in Sommerloch. Merklich alkoholisierte Personen "mit aggressivem Potential" fielen dort auf, und gegen 15.30 Uhr störten alkoholisierte, pöbelnde Jugendliche den Umzug.

Gravierend war allerdings ein Vorfall um 17.30 Uhr, bei dem ein junger Mann durch Messerstiche schwer verletzt wurde. Zwei 18- und 19-Jährige befuhren die Straße Am Zehnmorgen. Zwei 21 und 24 Jahre alte Fußgänger hinderten sie an der Durchfahrt, aus einem Wortwechsel entwickelte sich ein Handgemenge.

Im Verlauf des Handgemenges stach  einer der Fußgänger auf 18-Jährigen ein, der unter anderem am Bauch erheblich verletzt wurde. Der Verletzte wurde im mit eiiner Notoperation versorgt. Der 19-Jährige verletzte sich bei dem Versuch, den Angriff abzuwehren, an den Händen.

Die beiden Schläger traten und schlugen dann noch mehrfach auf das Auto ein. Dabei gingen zwei Scheiben zu Bruch. Damit nicht genug, schütteten die Beschuldigten auch noch mitgeführtes Bleichmittel aus einem Kanister über das Fahrzeug. Anschließend flüchteten die beiden Angreifer in einem grauen Fahrzeug.

Nach einer Fahndung konnte die Polizei die Beschuldigten in Wallhausen festnehmen. Auf richterliche Anordnung wurden die Männer verhaftet, ihnen wurde eine Blutprobe entnommen. Dem 24-jährigen Fahrzeugführer wurde darüber hinaus die Fahrererlaubnis entzogen. Die Ermittlungen zum Motiv der Tat dauern an.

Zeitgleich zu obigem Vorfall kam es zu einer weiteren Körperverletzung. Ein 57-jähriger Mann schlug einem 41-jährigen Mann mit der Faust ins Gesicht.

Die weiteren Rosenmontagszüge im Inspektionsbereich der Polizei Bad Kreuznach in Bad Kreuznach-Planig, Hackenheim, Stromberg und Norheim verliefen ohne größere Störungen.

Quelle: Polizeiinspektion Bad Kreuznach 

 
tracking