2020-07-15_Sparkasse_Gewinnspiel_Urlaub.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Letzte Mittwochsmusik im Sommer 2020: Lea Krüger spielt beide Orgeln der Pauluskirche ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 7: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Donnerstag 1223 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kreisverwaltung Mainz-Bingen zeichnet zum achten Mal „Unternehmen des Jahres“ aus ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 8: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Mittwoch 1216 positiv getestete Personen ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
13.08.2020
- A 61: 26-Jähriger Kreuznacher als Drogenkonsument am Steuer erwischt ...weiterlesen >>
 
12.08.2020
- Wöllstein: Unzufriedener Badegast schlug den Schwimmmeister und beleidigte Polizisten ...weiterlesen >>
 
12.08.2020
- Mainz: Aufgeheizte Stimmung - was mit gestreckten Mittelfingern begann, endete mit Strafanzeigen ...weiterlesen >>
 
12.08.2020
- Bingen: Kioskgebäude bei Unfall demoliert - Fahrer war betrunken ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
2019-02-22 Meffert Eingang
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2021 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Adopticum Laden 630px
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 

Rauchmelder verhinderte Schlimmeres

Zeitungsstapel in Hausflur wohl mutwillig angezündet

Bingen, Gerbhausstraße, Freitag, 20.01.2012, gegen 20.30 Uhr:

Durch den Alarm eines Rauchmelders wurde in einem Mehrfamilienhaus in Bingen vermutlich ein schwerer Brand verhindert. Dies teilt der Leiter der Kriminalinspektion Bad Kreuznach, Kriminaldirektor Stephano Borrero Wolff, mit.

Gegen 20.30 Uhr war ein 51-jähriger Bewohner des dreigeschossigen Wohnhauses in der Gerbhausstraße durch den Alarm aufmerksam geworden. Als er in den Hausflur trat, war dieser schon stark verqualmt. Der Mieter verständigte daraufhin sofort die Feuerwehr. Bis zu deren Eintreffen hatte der Mann aber bereits mit einem Handfeuerlöscher den Brandherd gelöscht. Hierbei hatte es sich um einen Zeitungsstapel gehandelt, der im Flur an der Haustür abgelegt war.

Unbekannte müssen diesen Stapel vermutlich mutwillig angezündet haben. Hierdurch hatte bereits die Holzverkleidung des Treppenhauses Feuer gefangen. Duch den Brandalarm und das beherzte Eingreifen des Mieters kam von den andern fünf Bewohnern des Hauses niemand zu Schaden. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Die Kriminalpolizei Bad Kreuznach hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht dringend nach Zeugen, die in der Zeit vor dem Brand im Eingangsbereich des Hauses Gerbhausstraße 11 verdächtige Personen beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizei Bad Kreuznach, Tel.: 0671/8811-100, oder die Polizeiinspektion in Bingen, Tel.: 06721/9050, entgegen.

Quelle: Kriminalinspektion Bad Kreuznach
 
tracking