2016-09-27_Gewobau.jpg
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Unternehmerfrühstück und Auszeichnung „Ökoprofit“ in der Kreisverwaltung
 ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Dynamischer Agroforst hält Einzug im Landkreis Mainz-Bingen ...weiterlesen
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
24.02.2020
- Gau-Algesheim: Flasche Gin gestohlen und betrunken Rad gefahren - zwei Strafanzeigen ...weiterlesen >>
 
24.02.2020
- Gensingen: Brand an Müllpresse erforderte Evakuierung des Globus-Marktes ...weiterlesen >>
 
24.02.2020
- Weiler bei Bingen: Fünfjähriges Kind lief gegen vorbeifahrendes Auto ...weiterlesen >>
 
23.02.2020
- A 61 Rheinhessen: Falschfahrer nach Kollision mit Reisebus verstorben ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 

Leichter Schmorbrand unter einem Stromzähler

Defekt an Stromleitung rief Feuerwehr auf den Plan

Bad Kreuznach, Krummer Kranz, Mittwoch, 28.11.2012, gegen 18.30 Uhr:

Hausbewohner hatten die Feuerwehr alarmiert, weil sie im Stromverteilerkasten im Keller einen Brand festgestellt hatten. Bei Eintreffen der Feuerwehrleute vom Löschbezirk Nord hatten die Bewohner das Mehrfamilienhaus bereits verlassen. Im Keller war zwar kein Rauch, wohl aber ein leichter Brandgeruch feststellbar.

Unter schwerem Atemschutz wurde der Keller mithilfe einer Wärmebildkamera kontrolliert. Zunächst war kein Brandherd aufzufinden. Später wurden unter einem Stromzähler Schmor- und Brandspuren entdeckt, die für den Brandgeruch verantwortlich waren. Löscharbeiten waren nicht nötig. Eine Messung der Luftqualität erbrachte keinen Hinweis auf Schadstoffe.

Wegen des Verdachts auf Rauchgasinhalation wurde ein Ehepaar vorsorglich dem Rettungsdienst übergeben. Mitarbeiter der Stadtwerke kümmerten sich um das technische Problem. Die Wehrleute konnten nach etwa 30 Minuten wieder abrücken.

Quelle: Alexander Jodeleit, Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach