2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Plus 8: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Dienstag 1208 positiv getestete Personen ...weiterlesen

  • Ungewöhnliche Trockenheit und Spitzenverbrauch beeinträchtigen Wasserversorgung in Bingen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 26: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert nach dem Wochenende 1200 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Mainz-Bingen: Corona-Abstrichstation für Reiserückkehrer in Mainz ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
11.08.2020
- Bundespolizei verhaftete am Hauptbahnhof Mainz einen Drogendealer ...weiterlesen >>
 
11.08.2020
- Nieder-Olm: Fahrer draußen, Fahrgäste drinnen und der Bus rollt selbstständig los ...weiterlesen >>
 
11.08.2020
- Bad Kreuznach: Verkehrsunfallflucht im Salinental ...weiterlesen >>
 
11.08.2020
- Wasserdieb in Kirn: Swimmingpool-Besitzer bediente sich am Straßenhydranten ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2021 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Adopticum Laden 630px
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
2019-06-20 Autohaus Honrath A Animation
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 

Ein Toter nach Absturz eines Fluggerätes auf dem Flugplatz Mainz-Finthen
49-Jähriger stürzte aus 50 Meter Höhe ab

Ein Toter nach Absturz eines Fluggerätes auf dem Flugplatz Mainz-Finthen

Am Sonntag, 16.06.2019, stürzte gegen 11.30 Uhr auf dem Finther Flugplatz ein Fluggerät ab. Der Pilot überlebte den Absturz nicht.

Bei einem Flug mit einem Kleinstfluggerät stürzte der 49-jährige Pilot aus einer Höhe von ca. 50 Metern in ein Feld ab. Für den Mainzer am jede Hilfe zu spät, er verstarb an der Unfallstelle. Die alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Mainz, der Johanniter Unfallhilfe und des Roten Kreuzes Mainz mit einem Notarzt konnten nur noch den Tod feststellen.

Das Luftfahrtbundesamt ist über den Unfall in Kenntnis gesetzt worden. Der Motorflugdrachen wurde sichergestellt. Angehörige des Piloten sind informiert und werden von Seelsorgern betreut. Die Kriminalpolizei Mainz hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px