2019-07-30_Superbanner_Damenmode_Stephanie_02.jpg
2019-08-19_Voba_Ausbildung.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Binger Lesesommer 2019 erfolgreich zu Ende gegangen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Schlachtabfälle im Lennebergwald abgeladen ...weiterlesen
  • Bingen:
    "Die Haushaltslage ist gut" – Bingen zieht positives Fazit aus Rechnungshof-Prüfung ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Poeten gesucht: Kulturpreis 2020 mit dem Schwerpunkt Poetry-Slam ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
18.08.2019
Passanten zogen zwei Menschen unter Baum hervor - Am späten Sonntagnachmittag, 18.08.2019, gegen 17:35 ...weiterlesen >>
 
18.08.2019
Kühlschränke samt Inhalt ins Gemeindehaus gebracht - Ein Schwelbrand in der Elektroanlage des ...weiterlesen >>
 
18.08.2019
Fußstreife der Feuerwehr "roch" den Brand - Zwei Feuerwehrleute der Jahrmarktswache, die auf ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Erstes gemeinsames Einsatzkonzept von Feuerwehr und Katastrophenschutz für Jahrmarkt

Die Sicherheitsvorkehrungen für das größte Volksfest der Region wurden erneut überarbeitet. Erstmals haben die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach und der Katastrophenschutz im Landkreis für den Jahrmarkt  2019 ein gemeinsames Einsatzkonzept erstellt.


Die Vorbereitungen der Hilfsorganisationen für den Jahrmarkt laufen auf Hochtouren: nicht erkennbar auf der Pfingstwiese, sondern auch im Hintergrund.

Die Führungsgruppe und die Fernmelder des Landkreises haben abseits des Jahrmarktsgeländes den Einsatzleitcontainer platziert, wo gegebenenfalls  ein Krisenstab schnell an die Arbeit gehen könnte.

Die Katastrophenschützer erinnern an „Katwarn“: Über dieses Warn- und Informationssystem kann jedermann aktuell Kenntnis über Gefährdungen erlangen. Die „Katwarn“-App kann kostenlos auf jedem Smartphone installiert werden.

Quelle: Team-Medien
Katastrophenschutz Landkreis Bad Kreuznach


Team_Medien_TeamMedienLogo
 
Facebook Du findest uns auf FB 410px

tracking
Button_STILVOLL_137x60.jpg