2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN meldet 572 positiv auf Corona getestete Personen und 2 weitere Sterbefälle ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kreisverwaltung Mainz-Bingen bleibt bis Ende April für Publikumsverkehr geschlossen ...weiterlesen
  • Rhein-Hunsrück-Kreis
    Im Rhein-Hunsrück-Kreis am Mittwoch 131 mit dem Coronavirus infizierte Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN meldet 543 positiv auf Corona getestete Personen und 3 weitere Sterbefälle ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
09.04.2020
Polizei bittet Zeugen um Hinweise - Am frühen Dienstagmorgen, 07.04.2020, wurde im Freien vor dem Gebäudekomplex des Krankenhauses in Ingelheim ...weiterlesen >>
 
08.04.2020
- Am Mittwochnachmittag, 08.04.2020, gegen 14.56 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 386 bei Westhofen ein ...weiterlesen >>
 
08.04.2020
 
08.04.2020
- Bad Sobernheim: Einbrecher stahlen Werkzeug einer Kfz-Werkstatt ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ofenfreund Guenter Meurer Julian Meurer 2019 Promotion
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
2019-06-20 Autohaus Honrath A Animation
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Crucenia Gesundheitszentrum 2017-03-01 630px
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet ...weiterlesen
 

Gefahrstoffzug des Landkreises Bad Kreuznach unterstützte bei Großbrand in Mainz
Messungen von Raum- und Außenluft mit negativem Ergebnis

Gefahrstoffzug des Landkreises Bad Kreuznach unterstützte bei Großbrand in Mainz

Beim Großbrand in der Mainzer Rheingold Halle am Donnerstag, 16. Mai 2019, halfen auch Einheiten aus dem Landkreis Bad Kreuznach. Unter der Leitung vom Gefahrstoffzugführer Peter Kurz unterstützten sechs Kameradinnen und Kameraden der Einheiten Bad Kreuznach und Wallhausen in Mainz.

Mit dem Gerätewagen Gefahrstoffmesstechnik aus Wallhausen und dem Mehrzweckfahrzeug Gefahrstoff aus der Kreisstadt überprüften die Kräfte das Mainzer Rathaus auf Gefahrstoffe. Mit Messgerätne wurde die Raumluft auf Gift- und Schadstoffe hin getestet. Sowohl diese Messungen als auch spätere Kontrollen im Stadtgebiet von Mainz erbrachten negative Ergebnisse.

Am frühen Nachmittag machten sich die Einheiten auf den Rückweg. Auch das Team-Medien, die Presse-Facheinheit des Katastrophenschutzes im Landkreis Bad Kreuznach, war in Mainz. Für Kreisfeuerwehrinspekteur Werner Hofmann stand es außer Frage, dass er schnelle Hilfe organisierte, als die Anfrage aus Mainz kurz vor 10 Uhr einging.

Quelle: Team-Medien
Katastrophenschutz Landkreis Bad Kreuznach

Foto: Jörg Dindorf


Team_Medien_TeamMedienLogo
 
Facebook Du findest uns auf FB 410px