2020-02-12_Geonit_Stellenanzeige_Lagerist.jpg
2018-12-25-Maxx-Haus-2018-Skyscraper.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
20.02.2020
- Mehrere Teile eines Tores sind am Dienstagvormittag an einem Firmenzugang "In der Heimbach" verbogen worden. ...weiterlesen >>
 
20.02.2020
- Am 20.02.2020 gegen 7.55 Uhr wurde der PI Bad Kreuznach ein herrenloser Aktenkoffer in einer ...weiterlesen >>
 
20.02.2020
- Eine 60-jährige Fußgängerin wurde am Dienstag gegen 7.10 Uhr beim Überqueren der Andreasstraße von ...weiterlesen >>
 
19.02.2020
- Die Feuerwehr Mainz wurde am Mittwochmittag kurz vor halb 2 zu einem in einer Oberleitung ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 

Sprinter samt Anhänger "flog" über die Autobahn

Gespannfahrer mit rund 150 km/h unterwegs

A 61, Fahrtrichtungen Norden, Dienstag, 18.12.2012. gegen 15.30 Uhr:

Am Dienstag meldeten sich verdutzte Autofahrer bei der Autobahnpolizei. Der Tachometer im eigenen Auto zeigte eine Geschwindigkeit von 140 km/h an, und dennoch wurden sie von einem "Sprinter" samt Anhänger locker überholt. Eine Streife der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim konnte das eilige Gespann ausfindig machen und an der Rastanlage Hunsrück herauswinken und kontrollieren.

Dabei stellten die Beamten fest, dass der 41-jährige Fahrer aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis das Kontrollgerät im Fahrzeug nicht vorschriftsmäßig eingesetzt hatte und dass er über eine längere Strecke die für den Anhängerbetrieb zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h erheblich überschritten hatte. Der Mann muss nun gleich mit mehreren Anzeigen rechnen.

Quelle: Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim