2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Coronavirus: Keine Neuinfektionen in der Stadt Mainz und in Mainz-Bingen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Online-Angebot in der Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen in der Corona-Krise ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Dienstag 1063 (+ 10) positiv getestete Personen ...weiterlesen

  • Busverkehr in Bingen eingeschränkt wegen Personalmangels ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
03.06.2020
- Bad Kreuznach: Polizei reagierte mit Großaufgebot auf Einbruchsversuch an Baumarkt ...weiterlesen >>
 
03.06.2020
- Bad Münster: Nach Unfall mit vierjährigem Kind sucht Polizei beteiligte Radfahrerin ...weiterlesen >>
 
03.06.2020
- Feuerwehr Bacharach sicherte Paketzusteller-Fahrzeug vor Absturz ...weiterlesen >>
 
03.06.2020
- Mainz: Großbrand im Dachgeschoss eines Büro- und Geschäftshauses ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim 2017-05-10 Ausbildung 630px
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ofenfreund Guenter Meurer Julian Meurer 2019 Promotion
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
2019-06-20 Autohaus Honrath A Animation
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 

In Gutenberg brannte am Karfreitag ein Gartenhaus komplett aus
Benachbartes Wohnhaus fast unbeschädigt

In Gutenberg brannte am Karfreitag ein Gartenhaus komplett aus

Gutenberg, Hauptstraße, Karfreitag, 19. April 2019, 22.53 Uhr

Ein größeres Gartenhaus ist am späten Freitagabend in der Gutenberger Hauptstraße komplett ausgebrannt.

Um 22.53 Uhr wurden die Feuerwehren aus Gutenberg, Wallhausen und Rüdesheim sowie die Wehrleitung und die Führungsunterstützung der Verbandsgemeindefeuerwehr mit dem Stichwort „Unklarer Brand in Gebäude“ alarmiert. Bereits auf dem Weg zum Feuerwehrgerätehaus konnten die Angehörigen der Gutenberger Feuerwehr den Flammenschein über der Einsatzstelle wahrnehmen. Bei Ankunft der Feuerwehr an der Einsatzstelle brannte das Gartenhaus in voller Ausdehnung. Eine im Gartenhaus gelagerte Gasflasche war explodiert. Die Bewohner hatten das angrenzende Einfamilienhaus bereits verlassen und blieben - abgesehen von einem großen Schrecken - unverletzt. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreuten Feuerwehrmänner aus Gutenberg die Bewohner.

Die Gutenberger Einsatzkräfte um Wehrführer Michael Pfeiffer und die kurz darauf eintreffende Stützpunktfeuerwehr aus Wallhausen starteten umgehend einen Löschangriff mit zwei Atemschutztrupps, die mit zwei C Rohren die Brandbekämpfung aufnahmen. Zeitweise kam zusätzlich noch ein Schnellangriffsrohr zum Einsatz. Die Stützpunktfeuerwehr Rüdesheim versorgte mit ihrem Tanklöschfahrzeug das Wallhäuser Löschfahrzeug mit
Wasser. Im weiteren Verlauf setzte die Feuerwehr einen Löschmittelzusatz ein, um die letzten Glutnester abzulöschen. Die Einsatzleitung lag in den Händen von Wehrleiter Christian Vollmer.

Eine Fensterscheibe des Wohnhauses neben der Einsatzstelle war durch die Wärmestrahlung geborsten, sodass Brandrauch in das Kellergeschoss eindringen konnte. Mit einem Drucklüfter wurde der Brandrauch aus dem Gebäude gedrückt. Die Besatzung eines Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes Bad Kreuznach kümmerte sich um die Bewohner und stand als Absicherung für die eingesetzten Feuerwehrkräfte in Bereitschaft. Eine Streife der Polizei Bad Kreuznach befand sich ebenfalls an der Einsatzstelle und nahm den Einsatz auf. Auch Ortsbürgermeister Jürgen Frank war an die Einsatzstelle gekommen und informierte sich über die Löscharbeiten. Während des Einsatzes war die Ortsdurchfahrt Gutenberg gesperrt, der Verkehr wurde innerörtlich umgeleitet.

Gegen 0.45 Uhr am Ostersamstag rückten die letzten der rund 40 ausgerückten Kräfte wieder ein und konnten den Einsatz beenden.

Quelle: Rouven Ginz
Stellvertretender Wehrleiter
Freiwillige Feuerwehr VG Rüdesheim

 
Facebook Du findest uns auf FB 410px