2019-10-30_02Honrath_Superbanner_Corsa.gif
2020-02-24_Voba_Hauskredit_160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Unternehmerfrühstück und Auszeichnung „Ökoprofit“ in der Kreisverwaltung
 ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Dynamischer Agroforst hält Einzug im Landkreis Mainz-Bingen ...weiterlesen
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
28.02.2020
- Wohnhausbrand in Hochstetten-Dhaun: Brandursache gefunden ...weiterlesen >>
 
28.02.2020
- VG Rüdesheim: Zum Dank beschimpft - rund 100 Feuerwehrleute im Schnee-Einsatz ...weiterlesen >>
 
28.02.2020
- Region Bad Kreuznach: Schneefall überforderte Fahrer und Fahrzeuge ...weiterlesen >>
 
27.02.2020
- Mainz: Drei Verletzte bei Unfall von zwei Pkw und einer Straßenbahn. ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 

Eltern brachten das Kind ins Krankenhaus, wo es bald darauf starb

Ingelheim: 17-Jährige tötete ihren 6 Monate alten Sohn

In Ingelheim wurde in der vergangenen Woche ein Kleinkind getötet: Das Kind starb an schweren Kopfverletzungen.

Nach ersten Ermittlungen hatten die 17 Jahre alte Mutter und ihr 24-jähriger Lebensgefährte das Kind am späten Mittwochabend, 28.11.2012, mit schweren Kopfverletzungen in das Ingelheimer Krankenhaus gebracht. Der gesundheitliche Zustand des Kindes verschlechterte sich derart, dass der Junge trotz aller Reanimationsmaßnahmen noch am gleichen Abend im Krankenhaus verstarb. Aufgrund der Schwere der Kopfverletzungen wurde die Polizei hinzugezogen.

Eine gerichtsmedizinische Untersuchung des Kindes ergab nun, dass die Kopfverletzungen die Todesursache waren. Mit den Untersuchungsergebnissen konfrontiert, legte die 17-jährige Mutter gegenüber der Kriminalpolizei ein Geständnis ab und bestätigte dieses auch vor dem Ermittlungsrichter.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Mainz wurde die Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt, der antragsgemäß Haftbefehl erließ. Die 17-Jährige wurde in die JVA Zweibrücken eingeliefert.

Quelle: Staatsanwaltschaft Mainz und Polizeipräsidium Mainz 
tracking