2016-09-27_Gewobau.jpg
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Unternehmerfrühstück und Auszeichnung „Ökoprofit“ in der Kreisverwaltung
 ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Dynamischer Agroforst hält Einzug im Landkreis Mainz-Bingen ...weiterlesen
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
24.02.2020
- Gau-Algesheim: Flasche Gin gestohlen und betrunken Rad gefahren - zwei Strafanzeigen ...weiterlesen >>
 
24.02.2020
- Gensingen: Brand an Müllpresse erforderte Evakuierung des Globus-Marktes ...weiterlesen >>
 
24.02.2020
- Weiler bei Bingen: Fünfjähriges Kind lief gegen vorbeifahrendes Auto ...weiterlesen >>
 
23.02.2020
- A 61 Rheinhessen: Falschfahrer nach Kollision mit Reisebus verstorben ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 

Ingelheim: "Handwerker" schufen Fakten und montierten flugs Dachrinne ab
Nach Telefonat mit Polizei schnell das Weite gesucht

Ingelheim: "Handwerker" schufen Fakten und montierten flugs Dachrinne ab

Eine Anwohnerin aus der Ingelheimer Hochstraße meldete der Polizei am Mittwoch, 13.02.2019, gegen 16:15 Uhr vier Personen, die ohne eine vorherige Absprache die Dachrinne ihres Hauses abmontiert hatten und gegen eine Zahlung von 100 Euro eine neue montieren wollten.

Einer der vier vermeintlichen Handwerker hatte mit der Frau "verhandelt", während die anderen drei schon die alte Dachrinne abmontierten und eine neue teilweise anbrachten. Da die Frau dies nicht wollte und auch nicht in die Arbeiten einwilligte, rief sie die Polizei. Als die "Handwerker" diesen Anruf mitbekamen, machten sie sich umgehend mit einem orangefarbenen Kleintransporter aus dem Staub.

Die Polizei bittet um ein gesundes Misstrauen, wenn plötzlich und ungebeten Handwerker vor der Tür stehen und Dienstleistungen anbieten: Lassen Sie diese im Zweifelsfall nicht ins Haus, und wenn sich diese "Handwerker" nicht abweisen lassen, rufen Sie die Polizei. Nicht selten wird ein zuvor verhandelter Preis im Nachhinein kräftig mit Hinweis auf ein Missverständnis oder einen unvorhergesehenen Aufwand unverhältnismäßig nach oben korrigiert.

Quelle:
Polizeiinspektion Ingelheim
Telefon 06132-6551-0
Fax 06132-6551-209
E-Mail: [email protected]



 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline

 

tracking