2016-09-27_Gewobau.jpg
2020-02-24_Voba_Hauskredit_160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Unternehmerfrühstück und Auszeichnung „Ökoprofit“ in der Kreisverwaltung
 ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Dynamischer Agroforst hält Einzug im Landkreis Mainz-Bingen ...weiterlesen
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
27.02.2020
- Mainz: Drei Verletzte bei Unfall von zwei Pkw und einer Straßenbahn. ...weiterlesen >>
 
07.05.2016
 

Sympathie-PROMOTION
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 

Mainz: Am Tag nach dem Wohnhausbrand ist Zustand der 94-Jährigen weiterhin kritisch
Brandsachverständige suchen Ursache des Feuers

Mainz: Am Tag nach dem Wohnhausbrand ist Zustand der 94-Jährigen weiterhin kritisch

Der Brand eines Wohnhauses in der Niklas-Vogt-Straße in Mainz am Dienstag, 05.02.2019 beschäftigt weiterhin die Polizei.

Der Brand, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden, ist am Dienstagmorgen gegen 07:30 über den Notruf der Feuerwehr gemeldet worden. Eine 94-Jährige erlitt eine schwere Rauchgasvergiftung, musste reanimiert werden und befand sich am Mittwochmorgen, 6. Februar, um 08:00 Uhr weiterhin in einem kritischen Zustand.

Der verletzte 58-Jährige konnte das Krankenhaus wieder verlassen.

Der Brandort wurde noch am Dienstagabend mit Unterstützung des THW abgesperrt und ausgeleuchtet. Während der Nacht bewachten Einsatzkräfte das Haus.

Im Laufe des Mittwochs wird das Gebäude durch einen Sachverständigen auf eine mögliche Einsturzgefahr hin überprüft. Sollte das Gebäude zu betreten sein, werden Ermittler mit Unterstützung eines Brand-Sachverständigen das Gebäude untersuchen. Dabei wird auch ein Brandmittelspürhund zum Einsatz kommen.


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline