2016-09-27_Gewobau.jpg
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
17.02.2020
- Im Verlauf des Wochenendes kam es gleich zu mehreren Polizeieinsätzen im Bereich des Mainzer Hauptbahnhofs.  ...weiterlesen >>
 
17.02.2020
- Eine Zeugin meldete der Polizei am Sonntag, 16.02.2020, 22.30 Uhr, zwei Männer, die die ...weiterlesen >>
 
16.02.2020
 
16.02.2020
- Spaziergänger entdeckten am Sonntag, 16.02.2020 gegen 12 Uhr eine Rauchentwicklung im Wald und verständigten umgehend die ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 

Mainz: Geldautomat wird nach unvollständiger Sprengung "entschärft"
56 Häuser müssen geräumt werden

Mainz: Geldautomat wird nach unvollständiger Sprengung "entschärft"

Bei der Sprengung eines Geldautomaten in Mainz am Samstag, 20.04.2019, war es den unbekannten Tätern nicht gelungen, an das Geld in dem Automaten zu gelangen. Um nun ausschließen zu können, dass sich noch Reste eines Sprengstoffs in dem Automaten befinden, wird das Gerät am Sonntag, 28.04.2019, von Spezialisten „entschärft“.

Experten der Landeskriminalämter Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg werden  am Sonntag, 28.04.2019, zusammen mit der Polizei Mainz den Geldautomaten öffnen und untersuchen. Bislang konnte nicht zweifelsfrei geklärt werden, ob sich noch eine Restmenge eines sogenannten "Festsprengstoffes" im Automaten befindet.

Um während der Öffnung des Automaten die Sicherheit der Anwohner*innen zu gewährleisten, wird in Zusammenarbeit mit dem Entschärferdienst des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz in einem Radius von circa 100 Metern um den Automaten herum evakuiert. Betroffen sind 378 Personen in 56 Anwesen in Nachbarschaft der Mainzer Volksbank im Westring 311 in Mainz-Mombach.

Um 10 Uhr sollen die Personen ihre Wohnungen verlassen; die Sperrung kann sich bis in die frühen Abendstunden hinziehen.

Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px

tracking