2020-02-12_Geonit_Stellenanzeige_Lagerist.jpg
2018-11-02_Ofenfreund_Gif_Skyscraper.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
21.02.2020
- Am Donnerstag, 20.02.2020, zwischen 15 und 15.20 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Ausparken vom Parkplatz ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- Am Dienstag, 18.02.2020, gegen 9 Uhr befuhr ein weißer Transporter die Landstraße 239 aus Richtung Gemünden kommend in Fahrtrichtung Bad ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- Die Polizei Bad Kreuznach berichtete, dass es in der Nacht vom 14.02.2020 auf den 15.02.2020 ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Schulstraße in Kirn an ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 

Mainz: Mann stürzte von Theodor-Heuss-Brücke in den Rhein
Fortlaufende Info von Passanten war hilfreich bei der Rettung

Mainz: Mann stürzte von Theodor-Heuss-Brücke in den Rhein

Am Mittwochmittag, 06.03.2019, wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wiesbaden und der Berufsfeuerwehr Mainz zu einem Wasserrettungseinsatz auf dem Rhein alarmiert. Passanten hatten beobachtet, dass ein Mann von der Theodor-Heuss-Brücke in den Rhein stürzte und per Notruf Hilfe angefordert.

Bei solchen und ähnlichen Einsätzen arbeiten die Feuerwehren beider Landeshauptstädte eng zusammen und können so gemeinsam die bestmögliche Hilfe für  Betroffene bieten. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehren, unterstützt durch die Freiwilligen Feuerwehren Kostheim, Budenheim und Mainz, die DLRG, sowie die Landespolizeien und die Wasserschutzpolizei rückten zur Unglücksstelle aus.

Eine Person konnte auf der Wasseroberfläche treibend gesichtet werden. Sie wurde von einem Boot der Berufsfeuerwehr Mainz gerettet und umgehend dem Rettungsdienst übergeben. Zu dieser schnellen Hilfe trug insbesondere bei, dass die Passanten die treibende Person dauerhaft beobachteten und der Feuerwehr genaue Angaben über deren Position machen konnten.

Die Feuerwehr erinnert in diesem Zusammenhang daran, dass unverzüglich der Notruf abzusetzen ist. Im besten Fall wird gleichzeitig durch weitere Passanten die Position von Verunglückten mithilfe von markanten Punkten und dauerhafter Beobachtung den Einsatzkräften möglichst genau mitgeteilt.

Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline