2019-12-25_SPK_Ueber_Geld_sprechen.gif
2018-12-25-Maxx-Haus-2018-Skyscraper.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
21.02.2020
- Am Donnerstag, 20.02.2020, zwischen 15 und 15.20 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Ausparken vom Parkplatz ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- Am Dienstag, 18.02.2020, gegen 9 Uhr befuhr ein weißer Transporter die Landstraße 239 aus Richtung Gemünden kommend in Fahrtrichtung Bad ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- Die Polizei Bad Kreuznach berichtete, dass es in der Nacht vom 14.02.2020 auf den 15.02.2020 ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Schulstraße in Kirn an ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 

Mainz: Messerangriff eines Fußgängers auf Motorrad- und Radfahrer
Aktualisiert: Polizei ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung

Mainz: Messerangriff eines Fußgängers auf Motorrad- und Radfahrer

Nach dem Einsatz der Polizei in der Großen Bleiche und der Festnahme des 25-Jährigen am Montagabend, 18.03.2019, 17:00 Uhr, teilte die Polizei am Dienstag Details zum Sachverhalt mit.

Bei dem Täter handelt es sich um einen sudanesischen Staatsangehörigen, der sich nach einem verbalen Streit im Allianzhaus aus noch unbekannten Gründen auf die Kreuzung der Großen Bleiche und der Bauhofstraße gestellt hat.

Dort stehend, wurde er offenbar von dem 23-jährigen Motorradfahrer angesprochen und aufgefordert, die Kreuzung zu verlassen. Daraus entwickelte sich ein Streit, in dessen Verlauf der Motorradfahrer mit seinem Motorrad umfiel, der Täter ein Messer zog und Stichbewegungen in Richtung des Motorradfahrers machte.

Kurz darauf richtete sich die Aggression des Mannes gegen einen 35-jährigen Fahrradfahrer. Auch in Richtung von dessen Oberkörper machte er Stichbewegungen. Niemand wurde verletzt, obwohl der Täter zu dieser Zeit ein größeres und ein kleineres Messer in den Händen hielt. Couragierte Passanten und Gäste der angrenzenden Lokalitäten überwältigen daraufhin den Täter, indem sie Stühle gegen ihn und zu ihrem Schutz einsetzten. Sie konnte den Täter festhalten und der kurz darauf eintreffenden Polizei übergeben. Unter Einbindung des Ordnungsamtes der Stadt Mainz wurde der Täter zunächst in einer Psychiatrie untergebracht.

In enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Mainz erfolgen zurzeit die rechtliche Einordnung des Sachverhalts und die Prüfung weiterer strafprozessualer Maßnahmen. Mittlerweile ist der Polizei Mainz ein Handyvideo der Vorkommnisse als Beweismittel zur Verfügung gestellt worden. Die Polizei Mainz bittet darum, keine Videos oder Fotos des Geschehens zu veröffentlichen, sondern den Ermittlungsbehörden zur Verfügung zu stellen sowie Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06131-65-4110 zu melden.

 

hanz berichtete

Mainz: Messerangriff eines Fußgängers auf Motorrad- und Radfahrer
Am Montagnachmittag zückte ein Fußgänger im Streit mit einem Motorradfahrer ein Messer.


Gegen 17:00 Uhr waren an der Kreuzung Große Bleiche / Flachsmarktstraße der 25-jährige Fußgänger und ein 23-jähriger Motorradfahrer aus bisher ungeklärter Ursache in Streit geraten. Im weiteren Verlauf zog der Fußgänger ein Messer und versuchte den Motorradfahrer zu attackieren.

Als dies nicht gelang, griff er einen am Streit unbeteiligten 35-jährigen Fahrradfahrer an. Der Mann konnte von Passanten überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Verletzt wurde niemand, die Ermittlungen dauern an.

Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline

 

tracking