2020-04-20_Sparkasse_Oeffnungszeiten.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Vertikal und auf Rollen: Kleine Gärten als CO2- und Schallschlucker ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Dienstag 1009 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Rhein-Hunsrück-Kreis
    Im Rhein-Hunsrück-Kreis am Montag nur noch drei Personen als infiziert bekannt ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Montag 1008 positiv getestete Personen ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
25.05.2020
- Worms: Mit 3 Promille hinterm Steuer - Schlangenlinien fielen auf. ...weiterlesen >>
 
25.05.2020
- Mainz: Autofahrer übersah Rot - Rollerfahrer erlitt bei Kollision Verletzungen ...weiterlesen >>
 
25.05.2020
- Bad Kreuznach: Brennende Parkbank auf dem Ellerbachspielplatz im Mühlweg ...weiterlesen >>
 
24.05.2020
- Bad Kreuznach: Prügelei mehrerer Personen in der Bosenheimer Straße - Zeugen? ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK 2019-08-23 ENK Orthokonzept aussen 630 Text
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Adopticum Laden 630px
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Weber Steuerberater Team 2015-11
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 

Mainz: Nach zwei Unfällen ging es zu Fuß weiter - Anlass dürfte Vollrausch gewesen sein
Test ergab 2,79 Promille Atemalkoholkonzentration

Mainz: Nach zwei Unfällen ging es zu Fuß weiter - Anlass dürfte Vollrausch gewesen sein

Am Samstagabend, 13.04.2019, 23 Uhr, verursachte ein 35-Jähriger aus Mainz mit seinem Pkw in der Essenheimer Straße den ersten Unfall. Dabei wurden zwei 24-Jährige aus Hessen leicht verletzt.

Der Mann hatte die Rot zeigende Ampel missachtet. Sein Pkw stieß mit einem querenden Wagen zusammen. Das Fahrzeug mit den beiden Insassen wurde in einen Feldweg geschleudert. Der 35-Jährige setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Kurz vor der Wilhelm-Quetsch-Straße kollidierte sein Wagen mit dem Bordstein und einem Verkehrsschild. Nach dem zwei Unfall flüchtete der 35-Jährige zu Fuß weiter.

Die Polizei setzte bei der Fahndung auch einen Diensthund ein und es gelang ihr, den Mann aufzugreifen. Der 35-Jährige leugnete zunächst den Unfall verursacht zu haben und gab eine nicht glaubhafte Geschichte zu Protokoll. Ihm wurde angesichts einer Atemalkoholkonzentration von 2,79 Promille eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px

tracking