2016-09-27_Gewobau.jpg
2020-02-24_Voba_Hauskredit_160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
23.02.2020
- A 61 Rheinhessen: Falschfahrer nach Kollision mit Reisebus verstorben ...weiterlesen >>
 
22.02.2020
- Polizei mit Verhalten der rund 60.000 Narren bei "Kreiznacher Narrefahrt" zufrieden. ...weiterlesen >>
 
22.02.2020
- Bislang unbekannte Täter drangen am Freitag, 21.02.2020, im Zeitraum von 15.30 bis 16.25 Uhr über ein ...weiterlesen >>
 
22.02.2020
- Bisher unbekannte Täter versuchten im Zeitraum von Mittwoch 12 Uhr bis Freitag 16 Uhr in Gensingen ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 

Mainz: Saftflaschen ins Ladenregal entleert und als Leergut zu Geld gemacht
Rechnung: 8 x Pfand = 1 x Wein

Mainz: Saftflaschen ins Ladenregal entleert und als Leergut zu Geld gemacht

Wegen einer ungewöhnlichen Betrugsvariante wurde die Polizei am Samstag, 16.03.2019, in einen Aldi-Markt in der Mainzer Neustadt gerufen. Ein alkoholisierter (1,8 Promille) 37-Jähriger ohne Wohnsitz hatte es auf Leergut abgesehen, das er sich beschaffte, indem er im Laden Flaschen entleerte und diese dann im Pfandautomat der Filiale "zurückgab".

Der Mann hatte zunächst gegen 11.00 Uhr fünf Flaschen Saft aus einem Regal genommen und den Inhalt ins Regal geschüttet. Die Flaschen brachte er zu dem Pfandautomat der Filiale. Gegen 16:30 Uhr wiederholte er das Ganze nochmals mit drei Flaschen. Anschließend kaufte er sich mit den Pfand Bons (Wert 2 Euro) eine Flasche Wein.

Bei der zweiten Tat wurde der 37-Jährige vom Ladendetektiv ertappt. Die erste Tat wurde ihm durch eine Videoauswertung nachgewiesen.

Der Beschuldigte wurde nach der Erteilung eines Hausverbots und eines Platzverweises durch die Polizei entlassen.


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline