2020-02-12_Geonit_Stellenanzeige_Lagerist.jpg
2020-02-24_Voba_Hauskredit_160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Unternehmerfrühstück und Auszeichnung „Ökoprofit“ in der Kreisverwaltung
 ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Dynamischer Agroforst hält Einzug im Landkreis Mainz-Bingen ...weiterlesen
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
28.02.2020
- Wohnhausbrand in Hochstetten-Dhaun: Brandursache gefunden ...weiterlesen >>
 
28.02.2020
- VG Rüdesheim: Zum Dank beschimpft - rund 100 Feuerwehrleute im Schnee-Einsatz ...weiterlesen >>
 
28.02.2020
- Region Bad Kreuznach: Schneefall überforderte Fahrer und Fahrzeuge ...weiterlesen >>
 
27.02.2020
- Mainz: Drei Verletzte bei Unfall von zwei Pkw und einer Straßenbahn. ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 

Mainz: Vorfahrt missachtet - drei Schwer- und zwei Leichtverletzte
Pkw wurde seitlich von Sprinter gerammt

Mainz: Vorfahrt missachtet - drei Schwer- und zwei Leichtverletzte

Die Feuerwehr Mainz wurde am Dienstagabend, 12.02.2019, um 19:21 Uhr wegen eines schweren Verkehrsunfalls in der Essenheimer Straße, Ecke Wilhelm-Quetsch-Straße, alarmiert. Über Notruf wurde mitgeteilt, dass mehrere Fahrzeuge in den Unfall verwickelt und Verletzte teilweise eingeklemmt seien.
 

An der Einmündung der Wilhelm-Quetsch-Straße waren ein Mercedes Sprinter Kastenwagen und Pkw zusammengestoßen. Von den fünf Fahrzeuginsassen wurden drei schwer verletzt. Es handelte sich um die Insassen des Pkw im Alter von 88, 69 und 64 Jahre. Ein 13-jähriger Junge wurde leicht verletzt und saß noch auf dem Beifahrersitz des Kastenwagens, der Fahrer des Kastenwagens blieb unverletzt. Die drei schwer verletzten Personen saßen noch im PKW,  der Beifahrer war im Fahrzeug eingeklemmt.  

Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurden die Personen von der Feuerwehr und von einem zufällig an der Einsatzstelle anwesendem Arzt erstversorgt. Angesichts der hohen Anzahl von verletzten Personen wurden umgehend weitere Rettungsmittel und die Abschnittsleitung Gesundheit mit Leitendem Notarzt und Organisatorischem Leiter alarmiert.

Der Kastenwagen hatte sich in die Beifahrerseite des PKW verkeilt und musste zunächst von der Feuerwehr mit vereinten Kräften zurückgedrückt werden. Danach konnte festgestellt werden, dass der Beifahrer glücklicherweise nicht im Bereich der Beine eingeklemmt war. Um eine möglichst schonende Rettung des Patienten zu ermöglichen, wurden in Absprache mit dem Notarzt die beiden Türen auf der Beifahrerseite und die B-Säule von der Feuerwehr mit technischem Gerät entfernt. 

Laut Zeugenaussagen wollte der Pkw-Fahrer nach links in einen Feldweg abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt des entgegenkommenden Kleintransporters und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, berichtet die Polizei

Die Essenheimer Straße wurde von der Polizei während der Rettungsarbeiten voll gesperrt. 


Quelle:
Berufsfeuerwehr Mainz

 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline

 

tracking