2020-06-08_Spk_Zuhause.jpeg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    25 neue Auszubildende bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen begrüßt ...weiterlesen

  • Zwei neue Mitarbeiterinnen in der Stadtverwaltung Bingen begrüßt ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Freitag unverändert 1112 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Mainz-Bingen: Mehr als 12.000 Tablets an den Schulen beantragt ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
05.07.2020
- Bad Kreuznach / Hackenheim: Zerstörungswut an Haltestellen und Tischtennisplatte ausgelassen ...weiterlesen >>
 
04.07.2020
- L 400 Gensingen: Autofahrer übersah Rot zeigende Ampel und verursachte Kollision. ...weiterlesen >>
 
04.07.2020
- Autobahnkreuz Mainz: Motorradfahrer schwer verletzt - Zeuge gesucht ...weiterlesen >>
 
07.05.2016
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
2019-06-20 Autohaus Honrath A Animation
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ofenfreund Guenter Meurer Julian Meurer 2019 Promotion
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 

Warnung vor Betrügern, die am Telefon vorgeben in Not geraten zu sein

Mann aus Bad Kreuznach wurde Opfer des "Enkeltricks"

Bad Kreuznach, Donnerstag, 28.11.2013:

Ein 70-jähriger Mann aus Bad Kreuznach wurde Opfer eines sogenannten Enkeltricks. Eine junge Frau hatte sich als eine Verwandte ausgegeben und um Aushändigung einer größeren Summe Bargeld gebeten, da sie in Not geraten sei.

Auf den älteren Mann wurde telefonisch Druck ausgeübt, sodass er schließlich einen größeren Geldbetrag bei der Bank abhob und diesen der jungen Frau übergab.

Von der Betrügerin liegt folgende Personenbeschreibung vor:
  • zirka 165 cm groß
  • dunkle, fast schulterlange Haare
  • mitteleuropäischer Typ
  • sprach Hochdeutsch
Nach Sachlage ist davon auszugehen, dass die Betrügerin noch eine Komplizin hatte, von der jedoch keine Personenbeschreibung vorliegt.

Die Polizei warnt noch einmal dringend davor, Geldbeträge an Personen auszuhändigen, die am Telefon vorgeben in Not geraten zu sein und sich hierbei als Verwandte ausgeben. Wenn sie einen solchen Anruf erhalten, verständigen sie auf jeden Fall die Polizei (Rufnummer 110), damit sie nicht auch Opfer einer Straftat werden.

Quelle: Kriminalinspektion Bad Kreuznach