2019-12-25_SPK_Ueber_Geld_sprechen.gif
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Unternehmerfrühstück und Auszeichnung „Ökoprofit“ in der Kreisverwaltung
 ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Dynamischer Agroforst hält Einzug im Landkreis Mainz-Bingen ...weiterlesen
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
27.02.2020
- Mainz: Drei Verletzte bei Unfall von zwei Pkw und einer Straßenbahn. ...weiterlesen >>
 
07.05.2016
 

Sympathie-PROMOTION
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 

Am Klenkertor verschwand das geheimnisvolle Geschöpf

Meisenheim: Rindvieh geht nachts spazieren. Oder war's ein Rentier?

Meisenheim, Klenkertor, Donnerstag, 06.12.2012, gegen 3.00 Uhr: 

Gegen 03:00 Uhr erreichte diese Meldung die Polizei Lauterecken: „In der Straße Klenkertor läuft eine Kuh. Sie ist in Richtung Glan unterwegs“.

Einen Scherz konnten die Beamten ausschließen, denn am Telefon war im Hintergrund ein deutliches „Muh“ zu hören. Als die Streife in der Meisenheimer Innenstadt ankam, war von der Kuh oder dem Rind weit und breit nichts mehr zu sehen. Nachdem das Tier das Klenkertor passierte, hatte der Anrufer es aus den Augen verloren.

Die Polizei Lauterecken ist es nach wie ein Rätsel, was der Paarhufer mitten in der Nacht zum Nikolaustag in Meisenheim gesucht hat. 

Quelle: Polizeidirektion Kaiserslautern