2019-08-06_Sparkasse_Alle_Konten_im_Griff.gif
2019-08-19_Voba_Ausbildung.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Binger Lesesommer 2019 erfolgreich zu Ende gegangen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Schlachtabfälle im Lennebergwald abgeladen ...weiterlesen
  • Bingen:
    "Die Haushaltslage ist gut" – Bingen zieht positives Fazit aus Rechnungshof-Prüfung ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Poeten gesucht: Kulturpreis 2020 mit dem Schwerpunkt Poetry-Slam ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
18.08.2019
Passanten zogen zwei Menschen unter Baum hervor - Am späten Sonntagnachmittag, 18.08.2019, gegen 17:35 ...weiterlesen >>
 
18.08.2019
Kühlschränke samt Inhalt ins Gemeindehaus gebracht - Ein Schwelbrand in der Elektroanlage des ...weiterlesen >>
 
18.08.2019
Fußstreife der Feuerwehr "roch" den Brand - Zwei Feuerwehrleute der Jahrmarktswache, die auf ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Mit dem E-Scooter auf der A 643: Polizei-Bilanz nach einer Woche Roller-Verleih in Mainz
Falschparker und Falschfahrer fielen auf

Mit dem E-Scooter auf der A 643: Polizei-Bilanz nach einer Woche Roller-Verleih in Mainz

Nach etwa einer Woche E-Scooter-Verleih in Mainz zog die Polizei eine erste Bilanz. Darin wird ein Fahrer besonders gewürdigt: Er hatte am Montagabend, 12.08.2019, die A 643 befahren.

Angeblich war der Scooter-Nutzer seiner Navi-App gefolgt. Ein Lkw-Fahrer sicherte das maximal 20 km/h schnelle Gefährt nach hinten ab und verständigte die Polizei. Diese konnte den Scooter-Piloten sicher von der Autobahn bringen. Zur Erinnerung: Fahrzeuge, die auf Autobahnen fahren, müssen mindestens 60 km/h schnell sein.

Verkehrsunfälle gab es nach Kenntnis der Polizei Mainz bisher nicht. Allerdings waren zahlreiche Scooter-Nutzer auf Wegen unterwegs, die für E-Scooter nicht freigegeben, insbesondere die Fußgängerzonen und das Rheinufer. Solche Behinderungen oder Gefährdungen werden als Ordnungswidrigkeit mit Bußgeldern in Höhe von 15,- bzw. 20,- € geahndet.  

Insbesondere das Abstellen der Scooter scheint ein Problem darzustellen. Es gibt immer wieder Meldungen, wonach Roller auf der Straße abgestellt den Durchgangsverkehr behindern oder sogar mitten auf Gehwegen liegen.


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px


Button_STILVOLL_137x60.jpg