2016-09-27_Gewobau.jpg
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Thermografie-Spaziergang in Bingen-Bingerbrück: Wie bunt ist eigentlich Ihr Haus? ...weiterlesen
  • Bingen:
    Vize-Präsident der Sokai Gakkai und Mitarbeiter zu Besuch in Bingen ...weiterlesen
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg
 

hanz direkt
24.01.2020
- Bad Sobernheim: Einbrecher wollten historisches Spielzeugauto entwenden ...weiterlesen >>
 
24.01.2020
- Bad Sobernheim: Fahranfängerin unter Drogeneinfluss ...weiterlesen >>
 
24.01.2020
- Bingen: Unbekannte stiegen in Bäckereifiliale ein ...weiterlesen >>
 
22.01.2020
- Mainz: Brutale Schläger erwarteten leitende Angestellten auf dem Firmenparkplatz ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 

Bingen: 49-jährige "Retterin" schwer verletzt

Mitleid mit totem Hasen endete mit schwerem Unfall

Bingen, Gustav-Stresemann Straße, Sonntag, 22.12.2013, gegen 06:45 Uhr

Bei dem Versuch, einen toten Hasen zu bergen, ist am Sonntagmorgen eine Frau überfahren und schwer verletzt worden.


Die 49-jährige Autofahrerin aus Bingen hatte auf der Straße angehalten, um das überfahrene Tier zu entfernen. Hierzu kniete sie auf der Fahrbahn neben ihrem abgestellten Wagen. Eine aus der Gegenrichtung kommende 44-jährige Frau, ebenfalls aus Bingen, sah die auf ihrer Fahrspur kniende Frau zu spät, versuchte noch zu bremsen, doch konnte sie einen Zusammenstoß nicht verhindern. Die 49-Jährige wurde durch den Aufprall zu Boden geschleudert und schwer verletzt.

Bei der Unfallaufnahme fanden Polizeibeamte Betäubungsmittel bei der Verletzten. Die Staatsanwaltschaft Mainz ordnete eine Blutprobe an. Eine Anzeige wurde gefertigt.

Quelle: Polizeiinspektion Bingen


 

2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg