2019-10-30_02Honrath_Superbanner_Corsa.gif
2018-11-02_Ofenfreund_Gif_Skyscraper.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
23.02.2020
- A 61 Rheinhessen: Falschfahrer nach Kollision mit Reisebus verstorben ...weiterlesen >>
 
22.02.2020
- Polizei mit Verhalten der rund 60.000 Narren bei "Kreiznacher Narrefahrt" zufrieden. ...weiterlesen >>
 
22.02.2020
- Bislang unbekannte Täter drangen am Freitag, 21.02.2020, im Zeitraum von 15.30 bis 16.25 Uhr über ein ...weiterlesen >>
 
22.02.2020
- Bisher unbekannte Täter versuchten im Zeitraum von Mittwoch 12 Uhr bis Freitag 16 Uhr in Gensingen ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 

Onlinewache in Rheinland-Pfalz: Mehr als 3600 Strafanzeigen in den ersten vier Monaten

Onlinewache in Rheinland-Pfalz: Mehr als 3600 Strafanzeigen in den ersten vier Monaten

"Online" Strafanzeige erstatten – das können Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz seit dem 6. Dezember 2018. An diesem Tag ist die Onlinewache offiziell gestartet. Und das mit Erfolg: 3647 Strafanzeigen und 379 Hinweise verzeichnet das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz (LKA) in den vergangenen vier Monaten.

Sei es nun das gehackte Girokonto, das gestohlene Fahrrad oder die Ware, die online bestellt, aber nicht geliefert wurde – es gibt die verschiedensten Gründe, um die Onlinewache zu nutzen. Rheinland-Pfälzer können rund um die Uhr, von zu Hause aus oder unterwegs, ganz einfach über das Internet Anzeige erstatten, Hinweise übermitteln oder Lob und Beschwerde loswerden. Und das tun sie täglich.

"Mehr als 33 Strafanzeigen und Hinweise werden uns jeden Tag durchschnittlich über die Onlinewache gemeldet", erläutert Thomas Welsch, Leiter des Lage- und Dauerdienstes im LKA, in dem die Onlinewache der Polizei Rheinland-Pfalz angesiedelt ist. Dabei handelt es sich vor allem um Diebstahls-, Betrugs- und Sachbeschädigungsdelikte.

Welsch rechnet jedoch mit einem stetigen Anstieg der Nutzerzahlen. Schließlich werde auch das Angebot der Onlinewache und damit die Nutzerfreundlichkeit kontinuierlich erweitert: "Im Laufe des Jahres ist beispielsweise eine Uploadmöglichkeit für Dokumente in Planung", so Welsch weiter. Auch eine Ausweitung auf weitere Straftatbestände steht voraussichtlich 2019 an.

Die Onlinewache der Polizei Rheinland-Pfalz ist hier zu finden: https://www.polizei.rlp.de/de/onlinewache/

Quelle: Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px