2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Freitag 1053 (+ 1) positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Rhein-Hunsrück-Kreis
    Im Rhein-Hunsrück-Kreis auch am Donnerstag nur noch eine Person als infiziert bekannt ...weiterlesen

  • "Fahrplan" der Bahn für Barrierefreiheit in Binger Bahnhöfen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Landrätin Dorothea Schäfer bietet Sprechstunde unter Corona-Bedingungen an ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
31.05.2020
- Bad Kreuznach: Freiwillige Feuerwehren löschten große Ansammlung von Unrat, Holz und Heu ...weiterlesen >>
 
31.05.2020
- Bad Kreuznach: Kräftezehrender Transport einer verletzten Frau im Wandergebiet "Gans" ...weiterlesen >>
 
31.05.2020
- Kirner Land: Autofahrer missachtete Vorfahrt eines Quads ...weiterlesen >>
 
31.05.2020
- Mainzer Innenstadt: Nilgans-Familie stoppte den Autoverkehr ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ofenfreund Guenter Meurer Julian Meurer 2019 Promotion
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
2019-06-20 Autohaus Honrath A Animation
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 

Polizei Bad Kreuznach: "Fahrradfahrer hatte die falschen Lampen brennen"
Fahrrad und Smartphone möglicherweise gestohlen

Polizei Bad Kreuznach: "Fahrradfahrer hatte die falschen Lampen brennen"

Bad Kreuznach, Wöllsteiner Straße, Montag, 22.04.2019, 22.15. Uhr

Am Montagabend gegen 22:15 Uhr wurden Beamte der Polizei Bad Kreuznach auf einen Radfahrer aufmerksam. Der 41-jährige Bad Kreuznacher war ohne Licht und leicht schwankend in Richtung Heidenmauer unterwegs.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 41-Jährige deutlich zu viel Alkohol getrunken hatte. Ein Test ergab einen Wert von 1,88 Promille. Außerdem reagierte ein Drogenschnelltest positiv auf Amphetamin und Cannabis.

Abschließend stellten die Beamten das Fahrrad und ein mitgeführtes Handy sicher. Bei beiden Gegenständen bestand der Verdacht, dass diese nicht rechtmäßig erworben worden waren. Dem Mann, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Der oder die rechtmäßigen Eigentümer der sichergestellten Gegenstände - des abgebildeten Fahrrades und eines LG-Smartphones - können sich bei der Polizei Bad Kreuznach melden.

Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 
Facebook Du findest uns auf FB 410px

tracking