2020-02-12_Geonit_Stellenanzeige_Lagerist.jpg
2018-11-02_Ofenfreund_Gif_Skyscraper.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
21.02.2020
- Am Dienstag, 18.02.2020, gegen 9 Uhr befuhr ein weißer Transporter die Landstraße 239 aus Richtung Gemünden kommend in Fahrtrichtung Bad ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- Die Polizei Bad Kreuznach berichtete, dass es in der Nacht vom 14.02.2020 auf den 15.02.2020 ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Schulstraße in Kirn an ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- Pünktlich um 11.11 Uhr begann die Straßenfastnacht für die Mainzer Polizei. Auf dem Schillerplatz ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 

Polizei Kirn: 20 Meldungen wegen Sturmschäden
Hauptsächliches Thema war "Windbruch"

Polizei Kirn: 20 Meldungen wegen Sturmschäden

Am Sonntag, 10.03.2019, gingen zwischen 15:00 und 19:00 Uhr bei der Polizeiinspektion Kirn insgesamt 20 Meldungen im Zusammenhang mit Folgen des Sturmtiefs Eberhard ein.

Betroffen waren die Stadt Kirn sowie die Verbandsgemeinden Kirn-Land und Bad Sobernheim. In den meisten Fällen handelte es sich um Windbruch, also um abgeknickte Äste oder umgestürzte Bäume, die von den Straßen geräumt werden mussten. Windbruch löste auch vereinzelt Stromausfälle aus.

In der Stadt Kirn wurde ein Trampolin weggeweht und ein Vordach aus Kunststoff drohte auf die Bahngleise zu wehen. Vielerorts stürzten Baustellenschilder und Bauzäune um. In der Gesamtschau entstanden nur leichtere Sachschäden und es kamen keine Personen zu Schaden.

Gegen 18.30 musste eine Stromtrasse an der Bundesstraße 41 in Höhe der Gemeinde Nußbaum vom Netzbetreiber abgeschaltet werden, da sich abgebrochene Bäume in den Leitungen verfangen hatte. Hierdurch gab es Beeinträchtigungen der Stromversorgung im östlichen Teil der Verbandsgemeinde Bad Sobernheim. Gegen Mitternacht waren alle Störungen behoben.


Quelle:
Polizeiinspektion Kirn
Telefon 06752 – 156-0
Fax 06752 – 156-56
E-Mail
[email protected]
 
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH