2016-09-27_Gewobau.jpg
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Unternehmerfrühstück und Auszeichnung „Ökoprofit“ in der Kreisverwaltung
 ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Dynamischer Agroforst hält Einzug im Landkreis Mainz-Bingen ...weiterlesen
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
24.02.2020
- Gau-Algesheim: Flasche Gin gestohlen und betrunken Rad gefahren - zwei Strafanzeigen ...weiterlesen >>
 
24.02.2020
- Gensingen: Brand an Müllpresse erforderte Evakuierung des Globus-Marktes ...weiterlesen >>
 
24.02.2020
- Weiler bei Bingen: Fünfjähriges Kind lief gegen vorbeifahrendes Auto ...weiterlesen >>
 
23.02.2020
- A 61 Rheinhessen: Falschfahrer nach Kollision mit Reisebus verstorben ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 

Rheinhessen: Überholt trotz Verbots - zwei Schwerverletzte bei Frontalkollision
Unmittelbar an der Unfallstelle endete Überholverbot

Rheinhessen: Überholt trotz Verbots - zwei Schwerverletzte bei Frontalkollision

Saulheim, L 401, Dienstag, 19.03.2019, 13:40 Uhr

Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der L 401 zwischen den beiden Abfahrten Saulheim auf gerader Strecke ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Eine 63-jährige Autofahrerin aus der Region Mainz hatte das Überholverbot missachtet und eine Frontalkollision verursacht.

Die Frau war in ihrem Mercedes-Benz aus Richtung Nieder-Olm nach Wörrstadt unterwegs. Sie entschloss sich, trotz Überholverbots einen langsamer fahrenden Lkw zu überholen. Allerdings übersah sie einen entgegenkommenden Peugeot. Trotz Abbrems- und Ausweichversuchen der beiden Fahrer*innen kollidierten beide Fahrzeuge frontal mit jeweils der linken Fahrzeugseite. Ein weiterer Pkw fuhr unmittelbar nach der Kollision durch das Trümmerfeld, ohne aber mit den beiden Unfallfahrzeugen zu kollidieren.

Bei dem Zusammenprall wurde der 27-jährige Fahrer des Peugeot aus Wörrstadt eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden. Sowohl die Mercedes-Benz-Fahrerin als auch der Peugeot-Fahrer wurden bei dem Verkehrsunfall schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in Mainzer Krankenhäuser.

Die beiden Fahrzeuge wurden sehr stark beschädigt. Auch der Pkw, der durch das Trümmerfeld gefahren war, wurde so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass er abgeschleppt werden musste.

Die L 401 war auf diesem Streckenabschnitt für ca. eineinhalb Stunden voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 €. Die 63-jährige Fahrerin muss mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Quelle:
Polizeiwache Wörrstadt

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH
 

tracking