2016-09-27_Gewobau.jpg
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Geänderte Linienführung der Linie 606 in Bingerbrück wegen Bauarbeiten ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Rheinhessen: Nach Unfall eines Heizöltransporters bereits 100 Kubikmeter Erde abgetragen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Jetzt anmelden für Rock-n-Pop-Youngsters 2020 ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
19.10.2019
Polizei bittet Zeugen um Hinweise - Am Freitag, 18.10.2019, 07:30 Uhr, ereignete ...weiterlesen >>
 
19.10.2019
Später eilig verlassene Wohnung geöffnet, deren Bewohner in Urlaub fliegen wollten - In einer Wohnung im 1. Obergeschoss ...weiterlesen >>
 
19.10.2019
Test ergab 2,45 Promille - Am Freitag, 18.10.2019, gegen 23.30 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen wir, die Autohäuser Heinrich Honrath Kfz GmbH mit den Standorten ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt für Blumenfreunde und Gartenliebhaber in Bad Kreuznach. Wonach auch immer ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 

Wandertag erschließt den Teilnehmern neue Touren rund um die Ebernburg
Geführte Wanderungen auf drei Strecken

Wandertag erschließt den Teilnehmern neue Touren rund um die Ebernburg

Am Sonntag, 20.10.2019, laden die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GuT), der Verkehrsverein Rheingrafenstein e.V. und der Ebernburgverein e.V. zu geführten Wanderungen zwischen Ebernburg, Norheim und Feilbingert ein. Außerdem findet an diesem Tag auf der Ebernburg von 10.00 bis 18.00 Uhr ein Burgfest mit Greifvogelschau, Kinderprogramm, Tanzvorführungen, Verkaufsständen regionaler Produkte und Burgbesichtigung statt.
 
Alle geführten Wanderungen bieten die Gelegenheit, die neu ausgeschilderten Rundtouren des Wandergebietes Ebernburg zu erkunden. Das sind drei von neun Rundwegen, die unter der Marke „3x3 Salinental“ neu konzipiert wurden. Dieses Wandergebiet hat mit dem Burgdorf Ebernburg, den weiten Passagen in der Flusslandschaft, dem Wechsel von sanft hügeligem Wald und Wiesenland ein ganz eigenes Flair.

Bei den Wanderwegen handelt es sich um die IntroTour mit einer Länge von 4,3 Kilometern, die ClassicTour, die eine Distanz von 11,1 Kilometern überwindet, und um die Tageswanderung der VitalTour Ebernburg, die es auf 15 Kilometer bringt. Alle Touren werden von kundigen Führern begleitet, die vieles zur Historie und Kulturlandschaft erläutern können.
 
  • Start für die geführten Wanderungen der IntroTour ist um 11.00 und um 15.00 Uhr auf der Ebernburg. Die Wanderung ist ein Spaziergang, der etwa 90-100 Minuten dauert und bei dem gerade einmal 95 Höhenmeter zu bewältigen sind. Die Tour führt um Ebernburg herum und schließt auch den Steinskulpturenpark ein.
  • Um 10.00 Uhr startet die als Halbtagswanderung gedachte ClassicTour. Sie führt von der Ebernburg in die Flussaue, unterm Rotenfels vorbei Richtung Norheimer Wald bis zum Kafelsblick und von dort durch den Wald zum Birkerhof und danach durch Weinberge zurück zur Ebernburg. Auch diese Wegeführung schließt den Steinskulpturenpark ein. Hier muss man mit mehr als 4 Stunden Wanderzeit rechnen.
  • Die Königsetappe ist die VitalTour, Sie startet bereits um 9.00 Uhr und überwindet 311 Höhenmeter. Von der Burg aus geht es zunächst durch Wiesland und Wald Richtung Feilbingert, vorbei an Altenbamberg mit tollem Ausblick auf die Burg. Bei Feilbingert schwenkt der Weg nach Norden, passiert den Trombacher Hof und das Schinderhannesloch und gelangt zum Stauseeblick. Von dort schwenkt der Weg nach Osten. Vorbei am Kafelsblick wandert man durch den Norheimer Wald zum Birkerhof, durch Weinberge zum Steinskulpturenpark und vor dort zurück zur Ebernburg.
► Die Teilnehmer*innen an ClassicTour und VitaTour erhalten beim Start an der Burg ein Imbisspaket als Wegzehrung.
 
Bei allen Touren ist für Felssteige geeignetes Schuhwerk ebenso erforderlich wie Sonnen- und Regenschutz ratsam.


Das Burgfest auf der Ebernburg mit erfrischenden Getränken, Kaffee und Kuchen und einer herzhaften Suppe lädt dazu ein, sich nach der Wanderung zu stärken und beim Gespräch mit Wanderfreunden die bewältigte Strecke Revue passieren zu lassen.
 
Autofahrer sollten den Parkplatz am Wanderportal, direkt an der L 379 (Ortsausfahrt Ebernburg Richtung Feilbingert) wählen. Der ÖPNV fährt mit der Buslinie Linie 201 von Bad Kreuznach aus Ebernburg an, sodass man pünktlich zur ClassicTour und VitalTour an der Burg sein kann (Abfahrt Bad Kreuznach Bahnhof 9.20 Uhr und 10.20 Uhr). Für die VitalTour besteht die Möglichkeit, mit dem Zug zum Bahnhof Bad Münster am Stein zu fahren und von dort aus ca. 20 Minuten zur Burg hinauf zu laufen.
 
Die Teilnahme ist kostenfrei. Infos und Anmeldung: 0671 / 8360050 oder [email protected]
 
Quelle: Dr. Michael Vesper, GuT


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px



Button_STILVOLL_137x60.jpg