2016-09-27_Gewobau.jpg
2019-09-16_Voba_Wunschkredit.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    „Rheinhessen liest“ geht in die nächste Runde ...weiterlesen
  • Bingen:
    Ausstellung „Bingerbrück im Bombenhagel“ in Räumen des Stellwerks ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Nachwuchs-Klimaretter auf Besuch im Fahrradmuseum Gau-Algesheim ...weiterlesen
  • Bingen:
    Dr.-Johann-Christian-Eberle-Medaille an Thomas Feser überreicht ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
20.09.2019
Schaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt - Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wurde ...weiterlesen >>
 
20.09.2019
Großeinsatz sämtlicher Löschbezirke und der Feuerwehr Hackenheim - Über die automatische Brandmeldeanlage wurde die ...weiterlesen >>
 
20.09.2019
34 Kinder waren betroffen - Über Notruf wurde der Berufsfeuerwehr Mainz ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen wir, die Autohäuser Heinrich Honrath Kfz GmbH mit den Standorten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 49 Jahren Ausbildungskompetenz
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 49 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr Fachkräfte aus. Dabei wird in der Ausbildungswerkstatt und später „draußen“ ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt für Blumenfreunde und Gartenliebhaber in Bad Kreuznach. Wonach auch immer ...weiterlesen
 

Über Rassismus und Diskriminierung aufklären

Filmvorführung in der Stadtbibliothek: "Ein Dorf sieht schwarz"

Am Donnerstag, 24.10.2019, in Bad Kreuznach: Ein humorvoller und zugleich gesellschaftlich brisanter Film wird um 19 Uhr in der Stadtbibliothek, Kreuzstraße 69, gezeigt: "Ein Dorf sieht schwarz".

Ein schwarzafrikanischer Arzt wird Landarzt in einem nordfranzösischen Dorf. Für viele Dorfbewohner*innen ist der Kontakt zu diesem Arzt und seiner Familie der erste, den sie zu dunkelhäutigen Menschen haben. Es kommt zu Ausgrenzungen, Klischeebildungen und Missverständnissen. Im Stil französischer Komödien führt der Film die Zuschauer*innen durch die Welt einer provinziell denkenden und konservativen Landbevölkerung und zeigt die Schwierigkeiten auf, mit denen sich Menschen auf Grund ihrer Hautfarbe auseinandersetzen müssen.

Diese Filmvorführung möchten die Organisator*innen, AWO-Seniorenzentrum Lotte Lemke und AWO Migrationsberatung Bad Kreuznach, aufgreifen und über Rassismus, Diskriminierung und dem Umgang hiermit aufklären. Eigens hierfür wird der Abteilungsleiter der AWO-Migrationsabteilung des Bezirksverbandes (AWO Rheinland) anreisen und gemeinsam mit Frau Kerstin Alexander (Einrichtungsleitung AWO-Seniorenzentrum Lotte Lemke) die Anwesenden durch den Abend begleiten.

Zillan Daoud, neue Mitarbeiterin der AWO-Migrationsberatung Bad Kreuznach, wird den Anwesenden mit praktischen Einheiten in Form von Rollenspielen die möglichen Ursachen von Vorurteilen aufzeigen. Die Filmvorführung findet in Kooperation mit der Stadtbibliothek Bad Kreuznach statt. „Wir freuen uns, wenn wir gemeinsam mit anderen regionalen Institutionen Aufklärungsarbeit leisten können und laden alle herzlichst zu dieser Filmvorführung ein“, so Stefan Meisel, Leiter der Stadtbibliothek. Die Vorführung ist kostenlos.


Quelle:
AWO-Seniorenzentrum Lotte Lemke


Button_STILVOLL_137x60.jpg