2019-08-06_Sparkasse_Alle_Konten_im_Griff.gif
2018-11-02_Ofenfreund_Gif_Skyscraper.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Nachwuchs-Klimaretter auf Besuch im Fahrradmuseum Gau-Algesheim ...weiterlesen
  • Bingen:
    Dr.-Johann-Christian-Eberle-Medaille an Thomas Feser überreicht ...weiterlesen
  • Bingen:
    Ausflüge, Sport und Kreativität – im Binger Herbstferienprogramm für jeden etwas dabei ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
15.09.2019
Weitere zwei Besucher kollabierten - Ein 35-jähriger Besucher einer Techno-Veranstaltung in ...weiterlesen >>
 
14.09.2019
Beide Fahrer leicht verletzt - Am Samstag, 14.09.2019, ereignete sich gegen ...weiterlesen >>
 
14.09.2019
Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt - Aus bislang ungeklärter Ursache brannte es ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Brückenschlag für Kinder mit Beeinträchtigungen

Einweihung der neuen Integrativen Kindertagesstätte der Lebenshilfe

Einweihung der neuen Integrativen Kindertagesstätte der Lebenshilfe
Am Samstag, 7. September 2019, wurde die bereits am 1. Mai 2019 eröffnete Integrative Kindertagesstätte der Lebenshilfe Bad Kreuznach e.V. offiziell eingeweiht. Es handelt sich hierbei um eine Einrichtung mit insgesamt 64 Plätzen, wovon 34 Plätze von Kindern mit Beeinträchtigung und 20 Regelkindern belegt sind. Darüber hinaus werden auch 10 Krippenplätze angeboten; dies ist einzigartig im Landkreis Bad Kreuznach.

Der 1. Vorsitzende des Vereins, Wolfgang Zimmer,  begrüßte neben den zahlreich erschienenen Eltern und Kindern seinen Amtsvorgänger Peter Leisenheimer, unter dessen Regie die Idee für dieses Projekt entstanden ist und bis zur Planungsphase vorangetrieben wurde. Weiterhin begrüßte der Vorsitzende Markus Stein (SPD) MdL, Landrätin Bettina Dickes, die Leiterin des Jugendamtes der Stadt Bad Kreuznach, Sabine Raab-Zell, Geschäftsführer Roland Bott von dem Unternehmen bott bau, Thorsten Ackermann von der Sparkasse Rhein-Nahe, welche mit kurzen Grußworten die Einweihungsfeier bereicherten.

Seitens der Sparkasse Rhein-Nahe wurde von Herrn Ackermann noch eine großzügige Geldspende überreicht. Die Eröffnungsrede des Vorsitzenden wurde ergänzt von seinem Stellvertreter Kurt Lorenz, der einen Überblick über den Verlauf der 15-monatigen Baumaßnahme gab. Die Schatzmeisterin des Vereins, Heike Zensen, ergänzte diese Ausführungen mit einem Überblick über den weitestgehend eingehaltenen Kostenrahmen von ca. 4,9 Mio. Euro.

Am Bau beteiligt waren 12 Fachplanungsbüros und 34 Firmen. Es wurden viele Investitionen getätigt, welche sich auch zukünftig positiv auf das Kita-Leben auswirken werden, wie z.B. die Lüftungsanlage, welche im ursprünglichen Plankonzept nicht vorgesehen war, im Hinblick auf die klimabedingten zunehmenden heißen Sommertage vom Vorstand aber für sinnvoll und notwendig angesehen wurde.

Seitens des Vorstandes ist man stolz und froh, mit dieser Baumaßnahme sowohl zeitlich als auch finanziell die ursprünglichen Vorgaben eingehalten zu haben. Restarbeiten bei der Gestaltung des Außengeländes, eine bunte Außenfassade oder ein Sonnensegel für den Spielplatzbereich sollen im nächsten Jahr erfolgen. Dabei hofft der Verein auch noch auf weitere Unterstützung in Form von Geld- oder Sachspenden (Spendenkonto: Sparkasse Rhein-Nahe Kto.-Nr. 31 336;  BLZ 560 501 80 IBAN DE71 5605 0180 0000 0313 36; BIC MALADE51KRE; Verwendungszweck Spende Kita). Ansprechpartnerin ist die seit dem 1. Februar 2019 im Amt befindliche neue Leiterin der Kita, Verena Papenfuß. 


Gelebte Inklusion

Zimmer dankte allen beteiligten Planern und Firmen für ihre tatkräftige Unterstützung und dem unersetzlichen Einsatz während der Bauzeit sowie der Sparkasse Rhein-Nahe für die unkomplizierte Zusammenarbeit bei der Finanzierung. Ebenfalls dankte er seiner Geschäftsführerin Martina Hassel, welche zusammen mit dem Vorstand viel Herzblut in dieses Bauprojekt hineingesteckt hat. Daneben galt ein großer Dank dem gesamten Kita-Team um die neue Leitung Verena Papenfuß, welches einen nahtlosen Umzug und Übergang der Kinder des bisherigen Förderkindergartens am Ellerbach ermöglichte. Zimmer dankte in diesem Zusammenhang auch Tony Luy, der bis Ende Januar 2019 die Leitung des Förderkindergartens inne hatte und auch mit viel Einsatz und  Herzblut an diesem Bauprojekt mitgewirkt hat.

Eine Gesellschaft muss sich daran messen lassen, wie sie mit den Schwächsten umgeht. Der Verein – die Lebenshilfe Bad Kreuznach – leistet in diesem Sinne seit über 50 Jahren an vielen Stellen in Wohnstätten, in Werkstätten, in der ambulanten Betreuung und mit seinen Förderkindergärten bisher am Ellerbach und in Simmertal Beiträge in und für die Gesellschaft. Mit dieser neuen Integrativen Kindertagesstätte wurde dieses Angebot erweitert und schafft mit der gelebten Inklusion einen Brückenschlag für Kinder mit Beeinträchtigungen. Vorsitzender Zimmer zitierte in diesem Zusammenhang den ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker: „Wer im Vorhinein nicht ausgegrenzt wird, muss hinterher nicht eingegliedert werden“.

Musikalisch umrahmt wurde die Einweihungsveranstaltung von den anwesenden Kindern unter der Regie des Kinderliedermachers Alex Schmeiser. 


Quelle:
Lebenshilfe Bad Kreuznach e.V.

tracking

Kurzmeldungen

Thema „Schwingung und Berührung"

Netzwerktreffen von "DU – Die Unternehmerinnen e. V."

Am Mittwoch, 25.09.2019, 18.45 Uhr, findet in der Casa di vita, Salinenstr. 68, Bad Kreuznach, ein Netzwerktreffen von DU – Die Unternehmerinnen e. V.  statt. Der Impulsvortrag zum Thema „Schwingung und Berührung als Quelle der Lebensenergie“ kommt von Vereinsmitglied Sonja Grohs. Info: www.du-netzwerk.de.  
 
Planungsentwurf wird vorgestellt

Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung des Scheunenplatzes

Die Entwurfsplanung zur Umgestaltung des Dorfplatzes („Scheunenplatzes“) in Winzenheim wurde im Planungsausschuss und im Ortsbeirat Winzenheim zustimmend beraten. Um die Interessen der Bürger*innen zu berücksichtigen, gibt es eine Bürgerbeteiligung: am Mittwoch, 25. September, 19 Uhr, in der Kita Zur Klaster.  
 
Test für vierte Bezahlvariante

Auf Neuruppiner Platz kontaktlos per Girocard bezahlen

Nutzer des Parkplatzes Neuruppiner Platz können die Parkgebühr kontaktlos mit der Girocard bezahlen. Dies ist ein Pilotprojekt und soll, wenn es sich bewährt und angenommen wird, auch andernorts in Bad Kreuznach neben Barzahlung, "Paybyphone" und SMS als vierte Variante des Zahlvorgangs eingeführt werden.  
 
Mit vielen Angeboten

Erlebnismesse in der Kiefer-Halle

Am Samstag, 16.11.2019, in Bad Kreuznach: Ab 10 Uhr präsentiert der 1. KTC und die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz eine Erlebnismesse mit Angeboten wie Klettern, Kreativangebote, Tumblingbahn, Hüpfburg, Fußballdart und mehr in der Jakob-Kiefer-Halle. Moderation und Mini-Konzert: Alex Schmeisser.  
 
Ortsbegehung in Daxweiler

„Vor-Ort-Tour“ von Dr. Helmut Martin

Der Landtagsabgeordnete Dr. Helmut Martin lädt Interessierte zur Teilnahme an seiner „Vor-Ort-Tour“ ein. Der nächste Termin: Dienstag, 17.09.2019, 17:30 Uhr, in Daxweiler; Treffen am Dorfplatz an der kath. Kirche. Die Tour findet gemeinsam mit Ortsbürgermeister Horst Rienecker statt.  
 


Button_STILVOLL_137x60.jpg