2019-12-25_SPK_Ueber_Geld_sprechen.gif
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Menschen » Gesundheit
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Unternehmerfrühstück und Auszeichnung „Ökoprofit“ in der Kreisverwaltung
 ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Dynamischer Agroforst hält Einzug im Landkreis Mainz-Bingen ...weiterlesen
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
24.02.2020
- Gau-Algesheim: Flasche Gin gestohlen und betrunken Rad gefahren - zwei Strafanzeigen ...weiterlesen >>
 
24.02.2020
- Gensingen: Brand an Müllpresse erforderte Evakuierung des Globus-Marktes ...weiterlesen >>
 
24.02.2020
- Weiler bei Bingen: Fünfjähriges Kind lief gegen vorbeifahrendes Auto ...weiterlesen >>
 
23.02.2020
- A 61 Rheinhessen: Falschfahrer nach Kollision mit Reisebus verstorben ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 

Energiemedizin als neuer Weg zur Gesundheit
Das Krankenhaus St. Marienwörth könnte zu einem Vorreiter bei der Nutzung einer „spirituellen Energiemedizin“ werden. Diese Möglichkeit zeigte bei der Jahreshauptversammlung seines Freundschafts- und Fördervereins dessen Mitglied Wolfgang Biehn auf.  >>
 
Nasrullah (3) kann nun wild toben - und wird nicht als Bettler enden
„Ich kann jetzt laufen, danke schön!“ Mit diesen Worten verabschiedet sich der kleine Nasrullah von Dr. André Borsche. Er wird in diesen Tagen in seine Heimat Afghanistan zurückkehren. Dank der Zusammenarbeit der Interplast-Sektion Bad Kreuznach mit "Afghanistan – Hilfe, die ankommt" konnte der Dreijährige endlich laufen lernen.  >>
 
Verdienstkreuz am Bande für Dr. Matthias Schmidt-Ohlemann
Dr. Matthias Schmidt-Ohlemann leitet seit 1987 das Rehabilitationszentrum Bethesda der kreuznacher diakonie. Ihm wurde nun das Verdienstkreuz am Bande verliehen.  >>
 
Medizinischer Versorgungsatlas für seltene Krankheiten
Ein neues vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) gefördertes Projekt zielt auf eine verbesserte Versorgung von Menschen mit seltenen Erkrankungen ab.  >>
 
Fehlzeiten in Bad Kreuznach 1,5 % über Bundesdurchschnitt
1,5 Prozent höher als im Bundesdurchschnitt liegen die Fehlzeiten der Arbeitnehmer in Bad Kreuznach laut dem jüngsten Gesundheitsreport der Barmer GEK für Rheinland-Pfalz.  >>
 
Johann Lafer verlängert beim Mensa-Modell bis Juli 2015
In Hinblick auf die gesunde Ernährung der Röka-Gymnasiasten ist die Modell-Mensa ein voller Erfolg. Johann Lafer setzt sein Engagement mit„[email protected]“ in Bad Kreuznach fort.  >>
 
Rettungsdienst schult Mitarbeiter im gesunden Älterwerden
Normalerweise kümmert sich der DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe um die Gesundheit von Patienten. In diesen Tagen steht jedoch die Gesundheit seiner rund 700 Mitarbeiter im Vordergrund.  >>
 
Höfken: Gutes Schulessen + Ernährungsbildung = Fitte Kinder
„Gutes Schulessen + Ernährungsbildung = Fitte Kinder“, diese Formel stellte Ernährungsministerin Ulrike Höfken beim 7. Deutschen Kongress Schulverpflegung am Freitag in Bad Kreuznach auf.  >>
 
Interplast-Einsatz: 203 Operationen, die geächtete Menschen zurück ins Leben holten
Die Menschen in dem Ort Ghodegaon sprechen von Wundern, wenn die Interplast-Ärzte aus Deutschland ihren Patienten mit Operationen zu Beweglichkeit oder Stimme verhelfen, wenn sie Einschränkungen jedweder Art durch medizinische Eingriffe mindern oder beheben und damit den Menschen ihre Würde zurückgeben. In einem anrührenden Bericht hat Dr. Eva Borsche aus Bad Kreuznach aufgeschrieben, wie medizinische Hilfe in einem indischen Armenhospital aussieht.  >>
 
Gute Beteiligung am 7. Bad Kreuznacher Blutspendemarathon
Ein Erfolg für den DRK-Blutspendedienst und die Stefan-Morsch-Stiftung: 399 Blutspender, davon 100 Erstspender, sowie 72 für die Stammzellspende typisierte Personen. So lautet die Bilanz des 7. Bad Kreuznacher Blutspendemarathons.  >>
 
Neue Studie belegt Schmerzlinderung durch Radon
Gute Nachrichten gab es für die Teilnehmer der jüngsten Tagung der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Radonheilbäder im tschechischen Jachymow (Joachimsthal): Eine von der Arbeitsgemeinschaft in Auftrag gegebene Untersuchung weist erstmals in einer Blindstudie nach, was die Erfahrung der Patienten seit 100 Jahren nahelegt: Bei rheumatischen Leiden kann die Radontherapie zu einer deutlichen Schmerzreduzierung und einer Verminderung der Einnahme von Schmerzmitteln führen.  >>
 
Stefan-Morsch-Stiftung fördert Leukämieforschung
Die Stefan-Morsch-Stiftung, Hilfe für Leukämie und Tumorkranke fördert mit 300 000 Euro ein zweijähriges Forschungsprojekt an der Berliner Charité. Dr. Igor Wolfgang Blau, Leiter des Bereichs „Allogene Stammzelltransplantation“ am Zentrum für Hämatologie und Onkologie der Charité in Berlin, erhält für seine Forschungsarbeiten zur Therapie des Multiplen Myeloms finanzielle Unterstützung von Deutschlands ältester Stammzellspenderdatei.  >>
 
Woche der Wiederbelebung: Zur Ersten Hilfe bei Herzstillstand bereit?
Mehr Menschen sollen sich bewusst machen, dass eine schnelle Anwendung einer Herzdruckmassage ein Leben retten kann und dass diese Hilfe sehr einfach anzuwenden ist. Die Woche der Wiederbelebung vom 16.-22. September 2013 möchte dieses Bewusstsein vermitteln.  >>
 
Stressprävention eine Herausforderung auch für die Unternehmen
Wie können Arbeitnehmer besser mit Stress umgehen und wie können Unternehmen Strukturen schaffen, die Stress vermeiden helfen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Veranstaltung „Kulturwandel als Unternehmensstrategie“, zu der auf Einladung von Wirtschafts- und Tourismusministerin Eveline Lemke über 200 Teilnehmer aus Unternehmen, Behörden und gesellschaftlichen Institutionen nach Bad Kreuznach ins Haus des Gastes kamen.  >>
 
Staatssekretär auf Werbe-Tour für "Bio-Boom"
Die Auswahl von Bio-Produkten auf dem Bad Kreuznacher Wochenmarkt ist beachtlich. Davon überzeugte sich der rheinland-pfälzische Umweltstaatssekretär Dr. Thomas Griese bei einem Rundgang am Freitag an sechs Bio-Ständen.  >>
 
Rund 7 Prozent der Arzneimittel sind Fälschungen
Arzneimittelfälschungen haben sich in den vergangenen Jahren zu einem ernst zu nehmenden, weltweiten Problem entwickelt. Ein neuer Flyer informiert darüber.  >>
 
Mainzer Uni filmte modernes Herz-OP-Verfahren
Zahlreiche herzkranke Patienten könnten von neuen OP-Verfahren profitieren, das allerdings noch recht unbekannt ist. Was klassische Medien nicht vermitteln können, soll jetzt ein 10-minütiger Film veranschaulichen.  >>
 
32 Kinder aus dem Kreisgebiet schnuppern Nordseeluft
Juhu – erst 2 Wochen der Kindererholung mit dem DRK-Kreisverband Bad Kreuznach e.V. sind vorüber! 32 Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren aus der Stadt und dem Landkreis Bad Kreuznach verbringen derzeit 3 Wochen Sommerferien in Horumersiel-Schillig an der Nordsee.  >>
 
Auszubildende sorgen für Defibrillatoren bei der OIE
Zwei Defibrillatoren sollen den Mitarbeitern und der Bevölkerung während der Öffnungszeiten in Kürze im OIE-Verwaltungsgebäude für den Einsatz bei Herznotfällen bereit stehen. Die Einrichtung der medizinischen Geräte wurde von den Auszubildenden der OIE in Form eines Projektes zum Thema „Sicher voRWEg“ organisiert und betreut.  >>
 
Spenderlunge ist da, doch wo ist die Empfängerin?
Klinik konnte die vorgesehene Empfängerin einer Spenderlunge nicht erreichen, die Polizei half.  >>
 
« 123 »
1 - 20 von 49