2019-12-25_SPK_Ueber_Geld_sprechen.gif
2018-12-25-Maxx-Haus-2018-Skyscraper.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Menschen » Gesundheit
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
22.02.2020
- Bislang unbekannte Täter drangen am Freitag, 21.02.2020, im Zeitraum von 15.30 bis 16.25 Uhr über ein ...weiterlesen >>
 
22.02.2020
- Bisher unbekannte Täter versuchten im Zeitraum von Mittwoch 12 Uhr bis Freitag 16 Uhr in Gensingen ...weiterlesen >>
 
22.02.2020
- Ein 12-Jähriger war am Freitag gegen 17.35 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Naheradweg ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- Am Donnerstag, 20.02.2020, zwischen 15 und 15.20 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Ausparken vom Parkplatz ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 

Dr. med. Peter Garay am Krankenhaus St. Marienwörth als Kniechirurg zertifiziert
Dr. med. Peter Garay, Sektionsleiter Unfallchirurgie und Endoprothetik am Krankenhaus St. Marienwörth, darf sich nun „Zertifizierter Kniechirurg“ nennen.  >>
 
Krankenhauskosten in Rheinland-Pfalz 2017 weiter gestiegen
Die Gesamtkosten der rheinland-pfälzischen Krankenhäuser beliefen sich im Jahr 2017 auf rund 4,8 Milliarden Euro. Laut Statistischem Landesamt entspricht dies einer Zunahme um 178 Millionen Euro bzw. 3,8 Prozent gegenüber 2016.  >>
 
Es läuft auf Neubau des Diakonie-Krankenhauses in Bad Kreuznach hinaus
Der Vorstand der Stiftung kreuznacher diakonie denkt intensiv über einen Neubau des Diakonie-Krankenhauses in Bad Kreuznach nach. Vor Journalisten sprach Dr. med. Dennis Göbel, im Vorstand für die Krankenhäuser und Hospize der Diakonie zuständig, von einem Riesensanierungsstau. Eine Grundsanierung würde eine bis zu 12 Jahre dauernde Baustelle im Krankenhaus bedeuten. Aus dieser Perspektive und auch in puncto Kosten dürfte der Neubau die sinnvollere Variante sein.  >>
 
Mehr als die Hälfte der rheinland-pfälzischen Bevölkerung hat Übergewicht
Im Jahr 2017 waren knapp 55 Prozent aller Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer ab 18 Jahren übergewichtig. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems weisen fünf Bundesländer noch höhere Werte auf.  >>
 
Dieter Kaul seit 30 Jahren in Selbsthilfegruppe aktiv
Ende August 2018 konnte Dieter Kaul aus Hackenheim auf 30 Jahre Mitgliedschaft in der Deutschen ILCO, der Selbsthilfevereinigung für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs sowie deren Angehörige, zurückblicken. Peter Hahn, Vorsitzender des Landesverbandes Rheinland-Pfalz und Saarland der ILCO, ehrte Dieter Kaul im Rahmen einer Feierstunde im Krankenhaus St. Marienwörth für dieses außergewöhnliche Engagement.   >>
 
Woche der Reanimation: Etwas Grundwissen sollte man parat haben
In der Woche der Reanimation (17. bis 23.09.2018) ist das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Kreuznach zusammen mit dem Arbeiter-Samariter-Bund in wichtiger Mission unterwegs.  >>
 
Misstrauen gegen Machtstrukturen beeinflusst Wahl medizinischer Verfahren
Die Komplementär- und Alternativmedizin profitiert vom Glauben an Verschwörungstheorien und damit verbundenem Misstrauen gegenüber Macht. Dies belegen Studien Mainzer Wissenschaftler.  >>
 
Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe: Qualität der Behandlung verbessern
Die Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe in Bad Kreuznach beteiligt sich an der E-Health-basierten geriatrischen Versorgung.  >>
 
„Internationaler Tag der Händehygiene“ am Krankenhaus St. Marienwörth
Hygiene spielt besonders in Einrichtungen wie Krankenhäusern und Rehabilitationszentren eine große Rolle. Überall dort, wo Menschen mit einem geschwächten Immunsystem auf engem Raum zusammenkommen, ist höchste Vorsicht geboten, damit Keime und Bakterien keine Chance haben, sich zu verbreiten.  >>
 
Offizielle Einweihung des KfH-Nierenzentrums
Mit dem Spatenstich am 27. Januar 2017 startete die offizielle Bauphase für das neue KfH-Nierenzentrum in der Mühlenstraße 47. Nach rund einem Jahr Bauzeit war das Gebäude mit dem Namen „Br. Antonius Weber Haus“ auf dem Gelände des Gesundheitszentrums Nahe fertiggestellt und seit Ende März befindet sich das Zentrum nun im Echtbetrieb.  >>
 
Pflegetisch Bad Kreuznach nimmt Arbeit auf
Bundes- und Landesebene gestalten die Rahmenbedingungen, aber die Pflege findet vor Ort statt: in der Kommune, im Landkreis. Im Anschluss an den Regionaldialog „Pflege stärken“ fördert das Bundesministerium für Gesundheit deshalb bis zum Frühjahr 2018 eine Reihe von Pflegetischen zur Stärkung der regionalen Vernetzung im Pflegebereich.  >>
 
St. Franziska-Stift Bad Kreuznach erneut als selbsthilfefreundlich ausgezeichnet
Zum zweiten Mal wurde die psychosomatische Reha-Fachklinik St. Franziska-Stift in Bad Kreuznach als selbsthilfefreundliche Rehabilitationsklinik ausgezeichnet.  >>
 
KfH-Nierenzentrum Bad Kreuznach am neuen Standort
Nach gut einjähriger Bauzeit zog das KfH-Nierenzentrum am Montag, 19. März 2018, in den Neubau in der Mühlenstraße 47 auf das Gelände der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. und hat dort seit dem 20. März 2018 seinen Betrieb aufgenommen.  >>
 
St. Marienwörth erhält "proCum Cert Siegel"
Das Krankenhaus St. Marienwörth hat sich im Sommer 2016 im Rahmen eines Strategie-Workshops auf den Weg gemacht, um ein zertifiziertes Qualitätsmanagement-System für das komplette Krankenhaus zu etablieren. Nun hat die Zertifizierungsstelle proCum Cert das Qualitätssiegel für alle Bereiche von St. Marienwörth verliehen.  >>
 
"Selbsthilfe – das sozialste Netzwerk“: Kampagne startet in Rheinland-Pfalz
In einer zunehmend digitalen Welt ersetzen Kontakte über das Smartphone oder soziale Netzwerke nicht das persönliche Gespräch.   >>
 
Antrag auf Pflege: Pflegekasse muss binnen 25 Arbeitstagen entscheiden
Gesetzliche Pflegekassen müssen Pflegebedürftigen seit Anfang des Jahres wieder innerhalb von 25 Arbeitstagen mitteilen, wie sie über ihren Antrag auf Pflegeleistungen entschieden haben. Darauf weist die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hin.  >>
 
Zehn Jahre weitgehend rauchfrei: Nichtraucherschutzgesetz feiert Jubiläum
Am 15. Februar 2008 trat das rheinland-pfälzische Nichtraucherschutzgesetz in Kraft. Seither ist das Rauchen in gastronomischen und öffentlichen Räumen untersagt und nur in Ausnahmen erlaubt. Kleine Kneipen, von denen es einige in Bad Kreuznach gibt, können auch Raucherkneipen sein.  >>
 
Neue Zeiten bei der offenen Sprechstunde der Suchtberatung
Ab Februar verändert sich das Angebot der Offenen Sprechstunden zu den Themen „Alkohol“ und „Illegale Drogen“ in der Caritas-Geschäftsstelle Bad Kreuznach.  >>
 
Deutscher Wetterdienst bestätigt gute Luftqualität in Bad Kreuznach und Bad Münster
In Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein-Ebernburg stand die Überprüfung der Luftqualität zur Bestätigung eines gemeinsamen Prädikats „Heilbad“ an. Das Ergebnis ist erfreulich, denn die Werte liegen nicht nur im Rahmen des bei Heilbädern Erlaubten, sondern die Messwerte für Feinstaub und Stickstoffdioxyd verbesserten sich gegenüber den zuletzt (2009/2010) gemessenen Werten.  >>