2019-10-30_02Honrath_Superbanner_Corsa.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Bin-go-mobil: aktuelle Faltfahrpläne zum Fahrplanwechsel erhältlich ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    "Abendliche Stadtführung im Fackelschein" ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    SicherheitsberaterInnen für Senioren auf immer mehr Tricks vorbereitet ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Fragen, die Vereinsvorsitzende umtreiben beim Fachtag „Ehrenamt“ in Ingelheim ...weiterlesen

Anzeigen
2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg
 

hanz direkt
15.12.2019
- Am Sonntagvormittag, 15.12.2019, kontrollierten Polizeibeamte in der Wackernheimer Straße in Ingelheim ein zuvor amtlich stillgelegtes ...weiterlesen >>
 
15.12.2019
- Am Sonntag, 15.12.2019, 06:10 Uhr, fuhr auf der B 41 zwischen Rüdesheim und Waldböckelheim ...weiterlesen >>
 
15.12.2019
- Ein Passant meldete einen geparkten Audi Q 3 mit eingeschlagener Seitenscheibe auf dem DB-Parkplatz ...weiterlesen >>
 
15.12.2019
- Im Zeitraum 14./15.12.2019 verübten Unbekannte in Weiler bei Bingen zwei Tageswohnungseinbrüche. ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 

Vermeiden statt leiden

Gesundheitsforum: Internist referierte zum Thema "Darmkrebsvorsorge rettet Leben"

Gesundheitsforum: Internist referierte zum Thema "Darmkrebsvorsorge rettet Leben"
Dr. Marc Ratayczak, Internist am Krankenhaus St. Marienwörth, referierte im Rahmen des Bad Kreuznacher Gesundheitsforums am 23. Oktober 2019 vor sehr interessiertem Publikum. Er bewarb sehr leidenschaftlich den Goldstandard zur Früherkennung des vermeidbaren Darmkrebses.

„Wenn eine Darmkrebserkrankung frühzeitig erkannt wird, stehen die Chancen sehr gut, sie wirksam zu bekämpfen. Gehen Sie frühzeitig zur Vorsorgekoloskopie, sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt.“ Das Darmzentrum Nahe, angegliedert mit seinen Kooperationspartnern am St. Marienwörth, ist sehr gut aufgestellt mit seinen chirurgischen und internistischen Abteilungen, wenn doch ein Karzinom oder eine Vorstufe gefunden wird. Neben alarmierenden Fakten zur Häufigkeit der Neuerkrankungen besonders in Deutschland erläuterte Dr. Ratayczak die medizinischen Hintergründe sehr umfassend und verständlich.

Nach seinem Vortrag stellte sich Herbert Reuter, Regionalsprecher Rheinhessen-Nahe der Dt. ILCO (Selbsthilfeverbandvon Menschen mit einem Stoma) und den Verband vor. Auch Dieter Kaul, seit über 30 Jahren Ansprechpartner für alle Ratsuchenden vor Ort, sprach zu den Anwesenden und lud Interessierte zum monatlich stattfindenden Treffen ein: „Unsere Selbsthilfegruppe trifft sich jeden vierten Donnerstag ab 15 Uhr in der Personalcaféteria im St. Marienwörth, Mühlenstraße 39. Meist sind wir fünfzehn Personen und wir freuen uns auf weitere zum Austauschen.“

Weitere Infos auf: www.darmzentrum-nahe.de


Foto von links: Rufen zur Vorsorge auf: Dr. Marc Ratayczak (St. Marienwörth), Dieter Kaul und Herbert Reuter (Dt. ILCO) (Quelle: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz).
 
Quelle:
Ruth Lederle 
Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V.


2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg