2019-08-06_Sparkasse_Alle_Konten_im_Griff.gif
2019-08-19_Voba_Ausbildung.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Binger Lesesommer 2019 erfolgreich zu Ende gegangen ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
23.08.2019
Zeugenaussagen waren hilfreich - Ein Zeuge meldete der Polizei einen ...weiterlesen >>
 
22.08.2019
Platztausch mit Beifahrer brachte nichts - Am Donnerstagnachmittag, 22.08.2019, überprüften Beamte der ...weiterlesen >>
 
22.08.2019
Feuerwehr ließ Stroh kontrolliert abbrennen - In der Nacht zu Donnerstag standen ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Gau-Algesheim: Gefährliche Körperverletzung durch Messerstiche
Schulden waren möglichweise Auslöser des Streits

Gau-Algesheim: Gefährliche Körperverletzung durch Messerstiche

Am Sonntag, 11.08.2019, 12 Uhr, informierte eine Frau aus Gau-Algesheim die Polizei per Notruf über eine körperliche Auseinandersetzung zweier Personen. Ein Mann würde am linken Arm bluten. Ein weiterer Notruf ging bei der Feuerwehr ein.

Den Polizeibeamten bot sich dieses Bild: Zwei Männer waren um die Mittagszeit in Streit geraten. Bei der körperlichen Auseinandersetzung auf der Straße wurde ein Beteiligter unter anderen am Arm verletzt, und zwar vermutlich durch Messerstiche. Später zeigte sich, dass auch der zweite Beteiligte Schnittverletzungen davongetragen hat. Hierzu hat die Polizei noch keine genauen Erkenntnisse. Die Verletzungen sind bei beiden Beteiligten nicht lebensbedrohlich.

Das Motiv der Auseinandersetzung sowie deren Ablauf sind noch nicht bekannt. Hinweise lassen vermuten, dass Geldschulden eine Rolle spielen könnten.

Die Polizei Ingelheim ermittelt in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Mainz in alle Richtungen und bittet Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich zu melden.

Quelle:
Polizeiinspektion Ingelheim
Telefon 06132-6551-0
Fax 06132-6551-209
E-Mail: [email protected]


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px

tracking
Button_STILVOLL_137x60.jpg