2020-11-02_Sparkasse_Anlagestrategie.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Plus 90: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 6797 positiv getestete Personen und 4 weitere Todesfälle ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 124: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert bis Donnerstag 6707 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 119: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 6583 positiv getestete Personen und 3 weitere Todesfälle ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 59: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert bis Dienstag 6464 positiv getestete Personen ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
05.12.2020
- LinksJugend Solid Bad Kreuznach stellte sich Coronaleugnern entgegen - aber friedlich ...weiterlesen >>
 
05.12.2020
- Die gute Nachricht: Nur ein schlechter Scherz - Auto mit aufheulendem Motor in Binger ...weiterlesen >>
 
04.12.2020
- Bingen: Erkennbar zitternder Fahrer war nach Drogenkonsum und ohne Führerschein unterwegs ...weiterlesen >>
 
04.12.2020
- Meddersheim: BMW-Fahrer übersah beim Abbiegen einen Motorroller ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2021 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 

Großtestung im Bodelschwingh-Zentrum: von 700 Tests nur einer positiv

Bad Kreuznach / Meisenheim, 21. November 2020
Es ist nur eine Momentaufnahme, das wissen die Experten aus dem Geschäftsfeld Soziales bei der Stiftung kreuznacher diakonie, nachdem sie an einem Tag 700 Menschen im Bodelschwingh-Zentrum Meisenheim einem Corona-Schnelltest unterzogen haben. Auf nur einem einzigen der 700 Teststreifen tauchte der gefürchtete zweite Strich auf: COVID-19 positiv. Damit ist klar: Die Einrichtung, in der 380 Menschen mit den verschiedensten Behinderungen leben und arbeiten, ist nicht durchseucht. 

Simit konnten sich Regionalleiter Holger Griebel und sein Team aus dem Geschäftsfeld Soziales ab Freitag, 20. September 2020, wieder darauf konzentrieren, was im Bodelschwingh-Zentrum unter Corona Bedingungen so wichtig ist: „Den Menschen einen geschützten Raum geben, in dem sie ihre Chancen wahrnehmen können, sich und ihre Fähigkeiten zu zeigen.“ Er hofft nun, dass infizierte und erkrankte Bewohner und Mitarbeitende gesundheitlich stabil bleiben, um auch im betroffenen Haus Am Schlossblick, das sich weiter unter Quarantäne befindet, ein gewohntes und stabilisierendes Umfeld zu erhalten. 

Auch Kerstin Lamb, Hygienefachkraft der Stiftung kreuznacher diakonie, die den Ehrgeiz hatte, an einem Tag alle Kollegen und Bewohner im Kerngebiet des Bodelschwingh Zentrums durchzutesten, atmet kräftig durch und lobt den Pflegekonsildienst unter der Leitung von Kathrin Schappert dafür, dass dieses Ziel erreicht werden konnte. Unterstützt wurde die Aktion von der Kreisverwaltung Bad Kreuznach, dem DRK und freiwilligen Helfern der Stiftung. Sie fiebern alle noch mit dem Kollegen einer externen Firma, dessen positiver Test durch eine Überprüfung mit einer PCR-Laboranalyse abgewartet werden muss: „Jeder positive Test ist ein positiver Fall zu viel“, sagt Lamb, die in den vergangenen Monaten alles daran gesetzt hat, dass die Stiftung kreuznacher diakonie in Sachen Umsetzung der Hygienerichtlinien gut aufgestellt ist – auch in Zeiten, als Desinfektionsmittel und Schutzausrüstung kaum zu beschaffen waren. Schulung und Aufklärung sind ihre Waffen gegen SARS-CoV-2.

Quelle: Andrea Djifroudi
Stiftung kreuznacher diakonie


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px


tracking