2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Binger Lesesommer 2019 erfolgreich zu Ende gegangen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Schlachtabfälle im Lennebergwald abgeladen ...weiterlesen
  • Bingen:
    "Die Haushaltslage ist gut" – Bingen zieht positives Fazit aus Rechnungshof-Prüfung ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Poeten gesucht: Kulturpreis 2020 mit dem Schwerpunkt Poetry-Slam ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Neue Sammelboxen für abgenutzte Mobiltelefone ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
17.08.2019
600 Personen demonstrierten gegen rechts - Zwei angemeldete Versammlungen sind am Samstagnachmittag ...weiterlesen >>
 
17.08.2019
Ein Mitfahrer wurde leicht verletzt - Am Samstagnachmittag, 17.08.2019, ereignete sich gegen ...weiterlesen >>
 
17.08.2019
Zwei größere Reibereien, ein Raub, eine 23-Jährige in Rage ... - Gemessen an der Größe der Veranstaltung ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Inhaltliche Arbeit in den kommenden Monaten geplant

Landesvorstand der Jusos tagte in Bad Kreuznach

Landesvorstand der Jusos tagte in Bad Kreuznach
An Samstag, 10., und Sonntag, 11. August 2019, traf sich der neu gewählte Landesvorstand der rheinland-pfälzischen Jusos in Bad Kreuznach. Dem Vorstand gehört mit dem 27-jährigen Christoph Gerber auch ein Jungsozialist aus Bad Kreuznach an. Damit ist der Kreisverband der Jusos auch auf der Landesebene der traditionell eher linken SPD-Jugendorganisation wieder gut vertreten und repräsentiert.

Auf ihrer gut sechsstündigen Vorstandsklausur planten die Landes-Jusos ihre inhaltliche Arbeit in den kommenden Monaten. Die Schwerpunkte liegen in den Politikfeldern Klimaschutz, Sozialstaatspolitik, nachhaltiges Wirtschaften und der Bekämpfung der gesellschaftlichen Rechtsentwicklung. Weiter wollen die Jusos Triebfeder in der Diskussion um die Erneuerung der SPD sein, wo es gelte die Partei radikaler zu öffnen und alte Rituale in der Parteiarbeit zu überwinden. Notwendig sei auch eine sozialdemokratische Selbstvergewisserung, damit die Politik der Partei wieder klar erkennbar werde.

Darüber hinaus setzen die Jusos ganz zentral auf die politische Bildungsarbeit für Mitglieder und Interessierte. Das Bildungs- und Seminarprogramm für das kommende Jahr 2020 ist deshalb intensiv in der Arbeit und in der Planung.
 
Nicht zuletzt wurde der Fokus auch auf die aktuell schwierige Situation der Mutterpartei gelegt. Die Jungsozialisten erhoffen sich einen spannenden Prozess bei der Findung der sozialdemokratischen Parteispitze. Das basisdemokratische Verfahren in diesem Zusammenhang wird grundsätzlich begrüßt, gleichwohl dürfe sich der Blick nicht nur auf Personen reduzieren. Wichtig ist der SPD-Jugendorganisation vor allem ein klares linkes Profil der SPD, politische Glaubwürdigkeit und eine Partei, die für die Menschen attraktiv ist und sie motiviere und offen einlade in der ältesten Partei Deutschlands mitzumachen.

Als Gast auf der Landesvorstandssitzung der rheinland-pfälzischen Jusos konnten diese auch den stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzenden Michael Simon begrüßen, der ein kurzes Grußwort zu den jungen Genossinnen und Genossen sprach und gerne die solidarischen Grüße des SPD-Kreisverbandes übermittelte. Simon lobte und würdigte das politische Engagement der Jusos ausdrücklich. Die Jusos seien ein wichtiger Antreiber der SPD, auch kritischer Stachel im Fleisch der Sozialdemokratie. Das könne der Partei keinesfalls schaden, so Simon, der ebenfalls viele Jahre auf den verschiedensten Ebenen der Jungsozialisten aktiv war.

 
Foto: Der Landesvorstand der rheinland-pfälzischen Jusos tagte in Bad Kreuznach. Man traf sich in der kurzen Mittagspause zum Gruppenfoto. Auf dem Foto auch der Bad Kreuznacher Christoph Gerber (Fünfter von links), Juso-Landeschef Umut Kurt (Fünfter von Rechts) sowie der stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Michael Simon (Mitte), der beim SPD-Nachwuchs vorbeischaute und die Grüße der Kreis-SPD überbrachte.

Quelle:
Michael Simon
SPD-Kreisvorstand Bad Kreuznach