2020-06-08_Spk_Zuhause.jpeg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

  • Finanzielle "Lockerung" für Gastronomie und kreative Ideen für das Binger Kulturufer ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN registriert auch am Mittwoch 1115 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 1: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Dienstag 1115 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Landrätin Schäfer möchte besonderes Engagement in Corona-Krise würdigen ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
09.07.2020
- Bingen: Auto und Fahrrad stießen an Fahrbahnverengung zusammen ...weiterlesen >>
 
09.07.2020
- A 61: Weitere Zeugen des schweren Unfalls bei Gau-Bickelheim gesucht ...weiterlesen >>
 
09.07.2020
- Bad Kreuznach: Essen verbrannte auf dem Herd - Nachbar holte den Mieter aus der ...weiterlesen >>
 
08.07.2020
- Sprendlingen: Nach Streit mit der Ehefrau alkoholisiert davongefahren ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ofenfreund Guenter Meurer Julian Meurer 2019 Promotion
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Crucenia Gesundheitszentrum 2017-03-01 630px
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet ...weiterlesen
 

Mainz: Angegriffener erlitt klaffende Schnittwunden an Arm und Kopf
Berufsfeuerwehr musste Blutlachen entfernen

Mainz: Angegriffener erlitt klaffende Schnittwunden an Arm und Kopf

Am Montagmorgen, 10.06.2019, 04:00 Uhr, wurde ein 21-Jähriger in der Kaiserstraße von zwei 20 und 19 Jahre alte Männer angegriffen. Der 20-Jährige stach derart mit einer Glasscherbe auf den 21-Jährigen ein, dass dieser mit klaffenden Wunden am Arm und Kopf in einer Mainzer Klinik versorgt werden musste.

Auch die beiden 20 und 19 Jahre alten und stark alkoholisierten Angreifer blieben nicht unverletzt. Warum diese den ebenfalls angetrunkenen 21-Jährigen angriffen, ist derzeit unklar und bedarf weiterer polizeilicher Ermittlungen.

Durch den Blutverlust der Beteiligten entstanden relativ große Blutlachen und viele Blutspuren am Tatort, die durch die Berufsfeuerwehr beseitigt werden mussten. Alle Personen wurden in den frühen Morgenstunden von der Polizei entlassen.

Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px

tracking