2019-08-06_Sparkasse_Alle_Konten_im_Griff.gif
2019-09-16_Voba_Wunschkredit.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Ausstellung „Bingerbrück im Bombenhagel“ in Räumen des Stellwerks ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Nachwuchs-Klimaretter auf Besuch im Fahrradmuseum Gau-Algesheim ...weiterlesen
  • Bingen:
    Dr.-Johann-Christian-Eberle-Medaille an Thomas Feser überreicht ...weiterlesen
  • Bingen:
    Ausflüge, Sport und Kreativität – im Binger Herbstferienprogramm für jeden etwas dabei ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
19.09.2019
Vorschlaghammer brach ab, Alarm löste aus - In der Nacht zu Mittwoch, 18.09.2019, ...weiterlesen >>
 
18.09.2019
Roller wurde in Sprendlingen entwendet - Ein 15-Jähriger kam in der Nacht ...weiterlesen >>
 
17.09.2019
Sechsgeschossiges Haus vorerst unbewohnbar - Am Montagabend, 16.09.2019, 23.00 Uhr, brannte ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt für Blumenfreunde und Gartenliebhaber in Bad Kreuznach. Wonach auch immer ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 

Seit einem Vierteljahrhundert bei der Stadt

OB Kaster-Meurer dankt Jubilaren für ihren langjährigen Einsatz

OB Kaster-Meurer dankt Jubilaren für ihren langjährigen Einsatz
Gleich mehrere Jubiläen gab es am Montag, 09.09.2019, im Else-Liebler-Haus zu feiern. Für ihren langjährigen Einsatz im Dienste der Stadt Bad Kreuznach würdigte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer Bärbel Weidmann, Pamela Kleinz und Andrea Schlevoigt.

Die drei Frauen arbeiten seit 25 Jahren bei der Stadtverwaltung beziehungsweise im öffentlichen Dienst. Verabschiedet wurde außerdem Jeannette Casper, langjährige Leiterin der Kita Gensinger Straße.


Verabschiedung

Jeannette Casper begann ihre Arbeit bei der Stadt vor 30 Jahren in der Kita Bosenheim, wo sie ihr Anerkennungsjahr absolvierte. Ihre theoretische Ausbildung machte die gebürtige Bad Kreuznacherin an der Fachschule für Sozialpädagogik (BBS) in Mainz. Von 1990 bis 1997 arbeitete Casper als Erzieherin in städtischen Kindergärten und wurde 1997 Leiterin der Kita Gensinger Straße. Aus gesundheitlichen Gründen schied die 51-Jährige im Juni aus dem Dienst aus. Ihre Nachfolge gibt sie in gute Hände: Seit April 2018 leitet Tamara Lenz die Kita in der Gensinger Straße.


Auszeichnung für 25 Jahre

Viel Erfahrung in der Arbeit mit wechselnden Stadtvorständen kann Bärbel Weidmann mitbringen. Die Jubilarin begann ihre Arbeit bei der Stadtverwaltung als Sekretärin des Hauptamtsleiters unter Oberbürgermeister Helmut Schwindt (1985 bis 1995). Wenig später übernahm sie die Stelle im Vorzimmer von OB Rolf Ebbeke (1995 bis 2003), arbeitete danach für den ehemaligen Beigeordneten Karl-Heinz Gilsdorf und von 2011 bis 2014 für die jetzige Oberbürgermeisterin. Seit 2015 ist Weidmann Sekretärin von Bürgermeister Wolfgang Heinrich.

Die Arbeit mit Kindern liegt Pamela Kleinz und Andrea Schlevoigt seit jeher am Herzen. Die beiden sind Erzieherinnen bei den städtischen Kitas Ria-Liegel-Seitz (Kleinz) und Herrmann-Rohloff (Schlevoigt). Während die gebürtige Bad Kreuznacherin Kleinz zuvor schon in den Kindertagesstätten Planiger und Gensinger Straße gearbeitet hat, ist Schlevoigt erst seit drei Jahren in Bad Kreuznach. Zu den beruflichen Stationen der 52-Jährigen gehörten Einrichtungen in ihrer Heimatstadt Halle, in Bacharach und Bingen.


Dank für die geleistete Arbeit: OB Dr. Heike Kaster-Meurer und Sabine Raab-Zell (Leiterin Amt für Kinder und Jugend, blaue Bluse) mit den Jubilaren (von links) Bärbel Weidmann, Andrea Schlevoigt, und Pamela Kleinz sowie Jeannette Casper, die verabschiedet wurde.

Quelle:
Stadtverwaltung Bad Kreuznach


Button_STILVOLL_137x60.jpg