2019-08-06_Sparkasse_Alle_Konten_im_Griff.gif
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Rheinhessen: Nach Unfall eines Heizöltransporters bereits 100 Kubikmeter Erde abgetragen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Jetzt anmelden für Rock-n-Pop-Youngsters 2020 ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Unternehmerinnenmesse Mainz-Bingen: Motivierte Gründerinnen und starke Vorbilder ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
15.10.2019
Zweirad wurde frontal von BMW erfasst - Am frühen Montagmorgen, 14.10.2019, ereignete sich ...weiterlesen >>
 
15.10.2019
Auch die Beifahrerin angegangen - In einem Parkhaus in der Mainzer ...weiterlesen >>
 
15.10.2019
Rettungshubschrauber brachte Kind in die Uniklinik - Eine Neunjährige aus Kettenheim ist am ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange und selbstständig in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben zu ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK Orthokonzept viele Gründe für eine gute Beratung in Fragen einer ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 

Seit einem Vierteljahrhundert bei der Stadt

OB Kaster-Meurer dankt Jubilaren für ihren langjährigen Einsatz

OB Kaster-Meurer dankt Jubilaren für ihren langjährigen Einsatz
Gleich mehrere Jubiläen gab es am Montag, 09.09.2019, im Else-Liebler-Haus zu feiern. Für ihren langjährigen Einsatz im Dienste der Stadt Bad Kreuznach würdigte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer Bärbel Weidmann, Pamela Kleinz und Andrea Schlevoigt.

Die drei Frauen arbeiten seit 25 Jahren bei der Stadtverwaltung beziehungsweise im öffentlichen Dienst. Verabschiedet wurde außerdem Jeannette Casper, langjährige Leiterin der Kita Gensinger Straße.


Verabschiedung

Jeannette Casper begann ihre Arbeit bei der Stadt vor 30 Jahren in der Kita Bosenheim, wo sie ihr Anerkennungsjahr absolvierte. Ihre theoretische Ausbildung machte die gebürtige Bad Kreuznacherin an der Fachschule für Sozialpädagogik (BBS) in Mainz. Von 1990 bis 1997 arbeitete Casper als Erzieherin in städtischen Kindergärten und wurde 1997 Leiterin der Kita Gensinger Straße. Aus gesundheitlichen Gründen schied die 51-Jährige im Juni aus dem Dienst aus. Ihre Nachfolge gibt sie in gute Hände: Seit April 2018 leitet Tamara Lenz die Kita in der Gensinger Straße.


Auszeichnung für 25 Jahre

Viel Erfahrung in der Arbeit mit wechselnden Stadtvorständen kann Bärbel Weidmann mitbringen. Die Jubilarin begann ihre Arbeit bei der Stadtverwaltung als Sekretärin des Hauptamtsleiters unter Oberbürgermeister Helmut Schwindt (1985 bis 1995). Wenig später übernahm sie die Stelle im Vorzimmer von OB Rolf Ebbeke (1995 bis 2003), arbeitete danach für den ehemaligen Beigeordneten Karl-Heinz Gilsdorf und von 2011 bis 2014 für die jetzige Oberbürgermeisterin. Seit 2015 ist Weidmann Sekretärin von Bürgermeister Wolfgang Heinrich.

Die Arbeit mit Kindern liegt Pamela Kleinz und Andrea Schlevoigt seit jeher am Herzen. Die beiden sind Erzieherinnen bei den städtischen Kitas Ria-Liegel-Seitz (Kleinz) und Herrmann-Rohloff (Schlevoigt). Während die gebürtige Bad Kreuznacherin Kleinz zuvor schon in den Kindertagesstätten Planiger und Gensinger Straße gearbeitet hat, ist Schlevoigt erst seit drei Jahren in Bad Kreuznach. Zu den beruflichen Stationen der 52-Jährigen gehörten Einrichtungen in ihrer Heimatstadt Halle, in Bacharach und Bingen.


Dank für die geleistete Arbeit: OB Dr. Heike Kaster-Meurer und Sabine Raab-Zell (Leiterin Amt für Kinder und Jugend, blaue Bluse) mit den Jubilaren (von links) Bärbel Weidmann, Andrea Schlevoigt, und Pamela Kleinz sowie Jeannette Casper, die verabschiedet wurde.

Quelle:
Stadtverwaltung Bad Kreuznach

tracking
Button_STILVOLL_137x60.jpg