2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Kreis Mainz-Bingen und Mainz
    Plus 62: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 10.831 Positivtestungen und 3 weitere Todesfälle ...weiterlesen
  • Kreis Mainz-Bingen und Mainz
    Plus 75: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 10.769 Positivtestungen und 9 weitere Todesfälle ...weiterlesen

  • Die schönsten Seiten der Stadt: Neues Bingen-Magazin liegt vor ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Telefonische Beratung für Wiedereinsteigende ins Berufsleben am 1. Februar ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
22.01.2021
- Von Treppe am Hbf. Mainz heruntergepinkelt: Polizei sucht Zeugen und geschädigte Frau ...weiterlesen >>
 
22.01.2021
- Mainz: Nach Unfall den Verursacher beleidigt und bedroht - Ermittlungen gegen Gafferin ...weiterlesen >>
 
22.01.2021
- L 236 zwischen Hargesheim und Windesheim: Autofahrerin bei Unfall sehr schwer verletzt ...weiterlesen >>
 
22.01.2021
- A 61 Bad Kreuznach: Kollision auf der linken Fahrspur - Drei Personen leicht verletzt ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 

Verbraucherschutzministerin: Schufa-Pläne zur Einsicht in Kontoauszüge überschreiten rote Linie

Mainz, 14. Januar 2021
„Dass die Schufa die Kontoauszüge von Verbraucherinnen und Verbraucher einsehen will, überschreitet für mich eine rote Linie!“ Scharf reagiert Verbraucherschutzministerin Anne Spiegel auf Pläne der Schufa, Kontodaten von Verbraucherinnen und Verbrauchern einzusehen und zu speichern.

Über eine solche mit „Check Now“ betitelte Geschäftsidee der Schufa hatten u.a. NDR, WDR, SZ und der vzbv berichtet. „Für die Bewertung der Bonität von Verbraucherinnen und Verbrauchern auf Kontoauszüge zuzugreifen wäre eine neue ungeheuerliche Qualität des Datenzugriffs und ein Schritt Richtung gläsernen Verbraucherinnen und Verbrauchern“, so Spiegel.

Die Einsichtnahme in die Kontoauszüge soll zwar nur mit Einwilligung erfolgen. Hierzu sagte Spiegel: „Hat die Schufa eine Bonitätsbewertung auf der Basis von Kontoauszügen erst einmal im Angebot, wird dies erheblichen Druck auf die Verbraucherinnen und Verbraucher ausüben, ihre Einwilligung zu erteilen. Es ist zu erwarten, dass bestimmte Verträge nur noch geschlossen werden, wenn die Verbraucherin beziehungsweise der Verbraucher dem Kontozugriff zustimmt. Hier besteht die Gefahr, dass Notlagen ausgenutzt werden, um an die Einwilligung der Betroffenen und damit an deren Kontodaten zu kommen.“

 
Hintergrund

Anfang der Woche wurde bekannt, dass die Schufa sich mit dem Projekt an den Hessischen Datenschutzbeauftragten gewendet habe, nachdem sich die Bayerische Datenschutzbehörde kritisch geäußert habe. Mehrere Medien berichteten im November über das Projekt "CheckNow", das dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht vorgestellt wurde. Mit "CheckNow" wolle die Schufa nach eigenen Angaben Menschen mit einem schlechten Score, also einer schlechten Prognose einer Kreditwürdigkeit, eine fragwürdige zweite Chance bieten. Bedingung hierfür sei, dass Verbraucherinnen und Verbraucher zustimmen, dass die Schufa Einblick auf deren vollständige Kontoauszüge nehmen, die Kontodaten speichern und zu einem Score verarbeiten darf.
 

Quelle: Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz

 
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px