2016-09-27_Gewobau.jpg
2018-12-25-Maxx-Haus-2018-Skyscraper.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Plus 159: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 2991 positiv getestete Personen und weiteren Todesfall ...weiterlesen

  • Binger Meisterkonzerte: Pianist Eduard Stan mit Wasserspiele-Rezital ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Technische Störung: Keine aktuellen Zahlen zu Corona-Infektionen aus MZ-BIN und Mainz ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Landrätin Schäfer fordert von Bundeswehr und Bundespolizei Unterstützung an ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
30.10.2020
- Bad Sobernheim: Ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss unterwegs ...weiterlesen >>
 
29.10.2020
- A 63 Nieder-Olm: Rauch vom Abbrennen großer Holzmengen nahm Autofahrern die Sicht ...weiterlesen >>
 
07.05.2016
 

Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2021 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 

Acht Neue machen bei der Feuerwehr mit - Weitere Interessierte dringend gesucht
Erste Erfolge der intensivierten Nachwuchssuche

Acht Neue machen bei der Feuerwehr mit - Weitere Interessierte dringend gesucht

Die Nachwuchssuche der Freiwilligen Feuerwehr geht weiter, doch mit acht Interessierten, die sich in der aktiven Wehr beziehungsweise der Jugendabteilung engagieren wollen, zeigt die intensivierte Suche erste Erfolge.

Ein "Schnupperdienst" für Interessierte rundete am Donnerstag, 15.10.2020, 18:00 bis 21:00 Uhr, die Aktion zur Nachwuchsgewinnung des Landesfeuerwehrverbandes vom Montag ab. Am Feuerwehrgerätehaus des Löschbezirks Nordin der Charles-de-Gaulle-Straße standen einige Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach zur Beantwortung von Fragen rund um das Thema Freiwillige Feuerwehr als Hobby und Ehrenamt bereit.

Die Besucher konnten sich die Fahrzeuge und die Wache anschauen, einen Schlauch auswerfen und zusammenrollen, eine Leiter besteigen oder im Korb der Drehleiter mitfahren. Außerdem konnten sie mit einem C-Rohr einen Löschangriff simulieren. Insgesamt acht Interessierte wollen nun der Jugendabteilung beitreten (Kreuznacher Flämmchen ab sechs Jahre beziehungsweise Jugendfeuerwehr ab zehn Jahre) oder Mitglied der aktiven Wehr werden.

► Die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach sucht weiterhin dringend Unterstützung. Interessierte können sich gerne melden: Tel. 0671 / 862-0 melden. 


Quelle: Alexander Jodeleit
Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

 
Facebook Du findest uns auf FB 410px