2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Plus 124: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert bis Donnerstag 6707 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 119: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 6583 positiv getestete Personen und 3 weitere Todesfälle ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 59: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert bis Dienstag 6464 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 185: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 6405 positiv getestete Personen und drei Todesfälle ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
02.12.2020
- Bad Kreuznach: Spendenbetrüger vor einem Baumarkt - Zeugen? ...weiterlesen >>
 
02.12.2020
- Bad Kreuznach: Angebliche Telekommitarbeiter waren Trickdiebe - Sie stahlen einer Seniorin 2000 € ...weiterlesen >>
 
02.12.2020
- Rheinhessen/Bad Kreuznach: Auto eines 66-Jährigen überschlug sich - Zeugen? ...weiterlesen >>
 
07.05.2016
 

Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2021 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 

Bücherfenster öffnen: Stadtbibliotheks-Ausleihe trotz Schließung ermöglichen

Bücherfenster öffnen: Stadtbibliotheks-Ausleihe trotz Schließung ermöglichen

Bad Kreuznach, 21. November 2020
Die Stadtbibliothek Bad Kreuznach ist zurzeit aus Gründen der Pandemie-Eindämmung geschlossen. Gleichwohl solle die Ausleihe von Büchern und Medien ermöglicht werden, meint die Stadtratsfraktion der „Linken“. Dies solle ähnlich funktionieren wie das Abholen von Speisen in Restaurants. 

Die Erfahrungen in den Städten, die eine Ausleihe anbieten, sei sehr gut, schreibt die Fraktion in ein einer Mitteilung. Und: „Bücher sind gerade in Zeiten wie diesen Balsam für die Seele.“ 

Thomas Gierse


 
Im Wortlaut

Die Fraktion der LINKEN erwartet, dass die Verwaltung schnell wieder die Ausleihe von Büchern und Medien bei der Stadtbibliothek ermöglicht. Ein Normalbetrieb ist unter den aktuellen Corona-Gegebenheiten auch aus Sicht der LINKEN nicht möglich. „Zu unserer Freude sind die üblichen Besuchszahlen hierfür zu hoch“, loben Bianca Steimle und Jürgen Locher dieses Haus der Bücher. Die komplette Schließung sei aber falsch.  „Ein Verfahren, ähnlich dem Abholen von Speisen in den Restaurants, sollte doch möglich sein,“ schrieb Jürgen Locher diese Woche an den Leiter des Hauses.  

Die Erfahrungen in den Städten, die eine Ausleihe anbieten, sei sehr gut. Bücher sind gerade in Zeiten wie diesen Balsam für die Seele. Sie sind eine wichtige Zutat zur Gesunderhaltung und zur Minderung der Nebenwirkungen des Lockdowns, der ja möglicherweise in den Dezember verlängert wird.      


Jürgen Locher                      Bianca Steimle
Fraktionsvorsitzender         Stellvertr. Fraktionsvorsitzende
DIE LINKE                             DIE LINKE

 

hanz berichtete

OB Kaster-Meurer: Schließung der Stadtbibliothek begrenzt Kontakte effektiv
Die seit Montag, 2. November 2020, geltende 12. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes sieht weitgehende Einschränkungen vor, jedoch nicht die Schließung von Stadtbüchereien. Die Stadt Bad Kreuznach hat sich dennoch entschieden, die Stadtbibliothek zus schließen. Die FDP fragte im Stadthaus nach, „warum dieses Angebot den Bad Kreuznacher Bürgern im November nicht zur Verfügung gestellt wird“.
05.11.2020



 

Facebook Du findest uns auf FB 410px