2020-07-15_Sparkasse_Gewinnspiel_Urlaub.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Plus 4: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Donnerstag 1170 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Video-Contest „My Corona“ geht in die Abstimmungsphase ...weiterlesen

  • Gaulsheimer Abwasserpumpwerk wird saniert: Treffelsheimer Straße gesperrt ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    In Mainz-Bingen läuft bei der Sommerschule alles nach Plan ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
06.08.2020
- Bad Kreuznach: Küche in einem Mehrfamilienhaus brannte vollständig aus ...weiterlesen >>
 
06.08.2020
- Einbruch in Mühle bei Kirn: Kleintraktor entwendet und Inneneinrichtung zerstört. ...weiterlesen >>
 
06.08.2020
- Große Aufregung: Essen auf dem Herd, Kleinkind schreit, Mutter ausgesperrt ...weiterlesen >>
 
06.08.2020
- B 41 Steinhardt: Fahrspurwechsel zog Unfall nach sich - Motorradfahrer schwer verletzt ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
2019-06-20 Autohaus Honrath A Animation
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 

Elektrifizierung: Nahe- und Alsenzstrecke führen Wunschliste des Landes an
Staatssekretär: "Investition in die Zukunft"

Elektrifizierung: Nahe- und Alsenzstrecke führen Wunschliste des Landes an

Region Bad Kreuznach, 17.06.2019
Die Bahnverbindungen auf der Nahestrecke und der Alsenzstrecke sollen nach Auffassung des Landes elektrifiziert werden. Beide Strecken stehen oben auf einer Liste, die Verkehrsstaatssekretär Andy Becht zur Berücksichtigung im Sonderförderprogramm des Bundes nach Berlin gemeldet hat.



Das Land hat acht Strecken für ein Sonderförderprogramm des Bundes gemeldet. Geht es nach dem Land, könnten rund 350 Kilometer Schienenstrecke unter Strom gesetzt werden.

„Die Elektrifizierung von Bahnstrecken ist eine Investition in die Zukunft. Die Strecken werden dadurch leistungsfähiger, es können mehr Personen und Güter umweltfreundlich befördert werden. Ohne Bundesmittel ist eine solche Investition nicht zu stemmen. Wir haben daher acht für das Sonderförderprogramm infrage kommende Strecken dem Bund gemeldet. Der Bund wird bei diesem Sonderförderprogramm die Baukosten komplett übernehmen, ohne dass sich Kommunen und Land beteiligen müssen. Damit kommen wir auch einem vielfach von den Kommunen vorgetragenen Anliegen nach. Jetzt heißt es Daumen drücken“, hat Verkehrsstaatssekretär Andy Becht mitgeteilt. Mit einer Entscheidung wird bis Jahresende gerechnet.


Folgende acht Bahnstrecken in allen Landesteilen mit einer Gesamtlänge von rund 350 Kilometern wurden dem Bund gemeldet:
  • Lückenschluss auf der Nahestrecke im Abschnitt Gau-Algesheim – Bad Kreuznach – Neubrücke
  • Alsenzstrecke Bingen – Bad Kreuznach – Hochspeyer
  • Bahnstrecke Neustadt – Landau – Wörth
  • Bahnstrecke Wörth – Bundesgrenze (– Lauterbourg)
  • Eifelstrecke Ehrang – Gerolstein – Landesgrenze (– Köln)
  • Lahntalstrecke Koblenz – Landesgrenze (– Limburg)
  • Bahnstrecke (Limburg –) Landesgrenze – Siershahn
  • Bahnstrecke Montabaur – Wallmerod

Quelle: Verkehrsministerium Rheinland-Pfalz

Das Archivbild zeigt den Bahnhof Bad Münster, wo Alsenz- und Nahestrecke aufeinandertreffen. (Foto: Thomas Gierse)


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px


tracking