2019-10-30_02Honrath_Superbanner_Corsa.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    "Abendliche Stadtführung im Fackelschein" ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    SicherheitsberaterInnen für Senioren auf immer mehr Tricks vorbereitet ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Fragen, die Vereinsvorsitzende umtreiben beim Fachtag „Ehrenamt“ in Ingelheim ...weiterlesen
  • Bingen:
    Neues ÖPNV-Liniennetz startet in Bingen am 15. Dezember ...weiterlesen

Anzeigen
2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg
 

hanz direkt
10.12.2019
- In selbstherrlicher Manier und stark übergriffig verhielt sich am Montagmorgen ein Senior gegenüber einer 13-jährigen ...weiterlesen >>
 
09.12.2019
- In der Gemarkung Waldböckelheim brannte am Montagvormittag eine Gartenlaube nieder. ...weiterlesen >>
 
07.05.2016
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 

"Auch von der Kritik begeistert aufgenommen"

Verdis "Don Carlo" auf der Bühne der Oper Frankfurt

Verdis "Don Carlo" auf der Bühne der Oper Frankfurt
In der sechsten Wiederaufnahme bringt die Oper Frankfurt ab dem 7. Dezember 2019, Giuseppe Verdis Oper "Don Carlo" auf die Bühne.

In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Die Inszenierung des Don Carlo von Giuseppe Verdi (1813-1901) durch David McVicar feierte am 30. September 2007 Premiere im Opernhaus – als erste Frankfurter Neuproduktion des Werkes seit 37 Jahren. Vom Publikum wurde die aufwändig ausgestattete Aufführung mit den prachtvoll-historischen Kostümen von Brigitte Reiffenstuel bejubelt und auch von der Kritik begeistert aufgenommen. So war etwa in der "Welt" zu lesen: „Gespielt wird die lange, fünfaktige Fassung von 1886. McVicars großartige Regieleistung geht dabei weit über die Grundsatzentscheidungen für eine streng stilisierte Bühne samt historisch korrekten Kostümen hinaus. Er führt seine Figuren mit viel Liebe fürs psychologische Detail und schlüsselt so die komplexe Handlung überzeugend auf.“

Don Carlo, Sohn des spanischen Königs Philipp II., soll die französische Königstochter Elisabeth von Valois heiraten. Die beiden verlieben sich ineinander, doch muss die junge Frau schließlich aus Gründen der Staatsraison den König selbst zum Mann nehmen. Zudem verweigert Philipp seinem Sohn den Auftrag, dem durch Spanien unterdrückten Flandern den Frieden zu bringen und damit seinen Jugendfreund Rodrigo zu unterstützen. Durch eine Intrige der in Carlo verliebten Prinzessin Eboli entfremden sich Vater und Sohn immer mehr voneinander. Carlo ist hin und her gerissen zwischen seiner Liebe zu Elisabeth und dem Begehren nach politischer Anerkennung. Schließlich kommt es nach der durch den Großinquisitor geforderten Ermordung des politisch unliebsamen Rodrigo am Grab von Carlos Großvater Karl V. zu einem entscheidenden Zusammentreffen aller Beteiligten...

Oper Frankfurt 
Carlo-Schmid-Platz 1

www.oper-frankfurt.de

Wiederaufnahme: Samstag, 07.12.2019, um 18.30 Uhr im Opernhaus

Weitere Vorstellungen
13.12.2019
20.12.2019
22.21.2019
26.12.2019 (18.00 Uhr)
28.12.2019
01.01.2020 (18.00 Uhr)
05.01.2020 (18.00 Uhr)
Sofern nicht anders angegeben, beginnen diese Vorstellungen um 18.30 Uhr

Preise
15 bis 115 € (12,5% Vorverkaufsgebühr nur im externen Vorverkauf)

Vorverkauf
www.oper-frankfurt.de 
Telefonischer Vorverkauf 069/21249494

Quelle:
Oper Frankfurt
Foto: Monika Rittershaus 


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px



2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg