2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Donnerstag 1065 (+ 2) positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Coronavirus: Keine Neuinfektionen in der Stadt Mainz und in Mainz-Bingen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Online-Angebot in der Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen in der Corona-Krise ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Dienstag 1063 (+ 10) positiv getestete Personen ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
04.06.2020
- Horrweiler: 79-jähriger E-Bike-Fahrer stürzte unglücklich ...weiterlesen >>
 
04.06.2020
- Bad Kreuznach: Motorradfahrer wurde übersehen und erlitt bei Aufprall schwere Beinverletzungen ...weiterlesen >>
 
03.06.2020
- Bad Kreuznach: Polizei reagierte mit Großaufgebot auf Einbruchsversuch an Baumarkt ...weiterlesen >>
 
03.06.2020
- Bad Münster: Nach Unfall mit vierjährigem Kind sucht Polizei beteiligte Radfahrerin ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim 2017-05-10 Ausbildung 630px
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ofenfreund Guenter Meurer Julian Meurer 2019 Promotion
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
2019-06-20 Autohaus Honrath A Animation
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 

Es blieb jeweils bei "Beinahe-Einsätzen"

Zum Jahreswechsel wurde Feuerwehr viermal alarmiert

Mit dem Einsatz No. 320 endete gegen 18.45 Uhr am Silvesterabend das Dienstjahr 2013 der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach.

31.12.2013:
Gegen 17:30 Uhr wurde der Löschbezirk Süd zur technischen Hilfe von der Polizei in die Mannheimer Straße gerufen. Dort hatte ein Passant beemerkt, dass die Eingangstüren eines Geschäftes unverschlossen waren. Da die Polizeibeamten durch eine Befragung nach dem Ladensbesitzer eine Person ausfindig machen konnten, die über einen Schlüssel verfügte, mussten die Feuerwehrkräfte nicht mehr im Sinne einer "Objektsicherung" tätig werden. 

31.12.2013:
Gegen 18:45 Uhr wurde der Löschbezirk Nord zu einem Wohnungsbrand in die Schweppenhausener Str. 3 nach Winzenheim alarmiert. An Ort und Stelle stellte sich heraus, dass die Nachbarschaft im Garten ein Grillfeuer entfacht hatte. Ein Einsatz war nicht erforderlich.

Das Jahr 2013 endete für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Kreuznach mit 320 Einsätzen! (Vorjahr: 311)

01.01.2014:
Gegen 0:30 Uhr lösten Bewohner des Schwesternwohnheimes im Krankenhaus St. Marienwörth Krankenhaus mit dem Abbrennen von Wunderkerzen die automatische Brandmeldeanlage aus und alarmierten damit die beiden Löschbezirke Süd und Nord. Bei diesem Einsatz mussten die Wehrleute nicht eingreifen.

01.01.2014:
Kurz vor 10:00 Uhr wurden erneut die Löschbezirke Süd und Nord durch das Auslösen einer automatischen Brandmeldeanlage alarmiert. Diese Mal ging es ins Diakonie-Krankenhaus. Dort verbrannten zwei Scheiben Toast in einem Toaster und verursachten die genug Rauch, um einen Rauchmelder auszulösen. Auch bei diesem Einsatz musste die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach nicht eingreifen und lediglich die Brandmeldeanlage wieder zurücksetzen.

Quelle:
Alexander Jodeleit, Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach