2019-12-25_SPK_Ueber_Geld_sprechen.gif
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
16.02.2020
 
16.02.2020
- Spaziergänger entdeckten am Sonntag, 16.02.2020 gegen 12 Uhr eine Rauchentwicklung im Wald und verständigten umgehend die ...weiterlesen >>
 
16.02.2020
- Am 15.02.2020 um 23.32 Uhr war ein Pkw mit drei männlichen Personen im Alter von ...weiterlesen >>
 
16.02.2020
- Am Sonntag, 16.02.2020, gegen 2 Uhr kam es vor der Wiesbachtalhalle in Armsheim nach ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 

Bautagebuch Brückensanierung (36)

Letztes Stück des Nahebrücken-Pfeilers wird in letzter Oktoberwoche betoniert

Letztes Stück des Nahebrücken-Pfeilers wird in letzter Oktoberwoche betoniert
Ein kurzes Stück fehlt noch, dann ist der Brückenpfeiler fertig. Die Arbeiten an der Alten Nahebrücke schreiten zügig voran.

Bis Ende nächster Woche (30.10.2015) sollen die Betonarbeiten am Pfeiler beendet sein. „Wegen der Hochwassergefahr ist es wichtig, dass die Baustraße noch vor dem Winter wieder aus der Nahe geholt werden kann“, sagt Diplom-Ingenieur Jörg Klotzbücher, in der Verwaltung für Straßen- und Brückenbau zuständig. Im Zeitplan ist hierfür Mitte November vorgesehen.

Auch in der Kurhausstraße kommen die Arbeiten gut voran. Der Kragarm ist bereits betoniert, nächste Woche werden die Kappen, an denen das Brückengeländer montiert wird, ebenfalls betoniert. Dann ist auch das Traggerüst an der Mauer der Kurhausstraße überflüssig.

Quelle:
Stadtverwaltung Bad Kreuznach   

 

Unsere Berichterstattung

Die Alte Nahebrücke steht auf neuen Beinen
Das Traggerüst ist entfernt und der Brückenpfeiler in seiner künftigen Form gut zu erkennen. Wenn der Raum zwischen den beiden Stahlrohren erst ausbetoniert ist, wird sich der Pfeiler als ein einziger stromlinienförmiger Körper präsentieren. Schon jetzt lastet die Alte Nahebrücke in ihrer Mitte vollständig auf den zwei Stempeln.
19.10.2015