2020-10-01_Sparksse_mobiles_Bezahlen.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

  • Bingen sagt Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr coronabedingt ab ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 74: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert bis Freitag 2457 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 93: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert bis Donnerstag 2383 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    "Abendliche Stadtführung im Fackelschein" ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
24.10.2020
- Mainz: Kontrolle in Gaststätten zeigten teils vollständigen "Verzicht" auf Corona-Regeln ...weiterlesen >>
 
24.10.2020
- Bad Sobernheim: Nachts auf Supermarkt-Parkplatz randaliert - Zeugen gesucht ...weiterlesen >>
 
23.10.2020
- A 61: Von fehlender Zulassung, zu hoher Zuladung, gestohlenen Fahrrädern und verlorenem Autorad ...weiterlesen >>
 
23.10.2020
- Mainz: Unbekannter beklaute Rollstuhlfahrer - Fahndung ergebnislos ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
2019-06-20 Autohaus Honrath A Animation
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK 2019-08-23 ENK Orthokonzept aussen 630 Text
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 

Da geht noch mehr: Ehrenamtliche Lieferplattform unterstützt örtliche Gastronomie und Einzelhandel
Auch Gutscheinplattform hilft "gemeinsamdadurch"

Da geht noch mehr: Ehrenamtliche Lieferplattform unterstützt örtliche Gastronomie und Einzelhandel

Bad Kreuznach, 07.04.2020
Die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bad Kreuznach unterstützen die ehrenamtliche Plattform des Bad Kreuznacher Unternehmens O.D.D. und der Firma lingulogic (Alice Schäfer).

Unter www.takebk.de können Gastronomiebetriebe und Einzelhändler aus Bad Kreuznach und Umland ihre Dienstleitungen wie Liefer- oder Abholservice während der Corona-Beschränkungen vorstellen. Die Anmeldung der Unternehmen ist direkt online möglich und kostenfrei.

In der aktuell schwierigen Zeit für Restaurants, Gaststätten und Eisdielen sowie örtliche lokale Kleider- oder Schuhgeschäfte ermutigen die Wirtschaftsförderer Michael Fluhr (Stadt) und Andreas Steeg (Kreis) alle Gastronomen und Einzelhändler teilzunehmen und die Plattform noch bekannter zu machen. Die Wirtschaftsförderungen werden dazu die Unternehmen über die Interessensverbände und ihre eigenen Verteiler ansprechen.
 

Gutscheine helfen: Plattform der Sparkassen helfen.gemeinsamdadurch.de

Stadt- und Kreisverwaltung weisen zudem auf folgendes Angebot hin: Auf https://helfen.gemeinsamdadurch.de/ bieten die Sparkassen zusammen mit ihrem Partner Atento deutschlandweit eine Gutscheinplattform als Non-Profit-Initiative an. Die Initiative soll Unternehmen helfen, die aktuell kaum oder gar keine Umsätze generieren. Die Nennwerte der Gutscheine kommen zu 100 Prozent den Firmen zugute. Interessierte Betriebe können sich über das Portal online anmelden.

Quelle: Isabel Gemperlein
Stadtverwaltung Bad Kreuznach




 
NACHTRAG - Dr. Helmut Martin: Gastronomie und Hotels unterstützen

Gutscheine kaufen und Außer-Haus-Service nutzen

 „Unterstützen Sie unsere heimische Gastronomie und Hotellerie durch den Kauf von Gutscheinen und durch die Nutzung von Außer-Haus-Service“, richtet der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Helmut Martin in einem Appell an die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Bad Kreuznach. Nicht zuletzt an den bevorstehenden Feiertagen würden die ohnehin schon dramatischen finanziellen Einbußen durch den Wegfall des Ostergeschäfts einmal mehr besonders spürbar.

„Die Corona-Krise trifft Gastronomie und Hotels im Kreis Bad Kreuznach besonders hart. Durch die leider notwendigen Schließungen gehen Umsätze verloren, die nicht mehr nachgeholt werden können. Das ist trotz der Hilfen von Bund und Land für viele Betriebe existenzbedrohend. Wir müssen unsere Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe auch als Verbraucher deshalb so gut unterstützen, wie es nur geht. Auch kleine Hilfe kann helfen.“


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px


tracking