2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Mainz-Bingen: Wer bei der Landtagswahl helfen will: Bitte melden! – Aufruf zur Briefwahl ...weiterlesen
  • Kreis Mainz-Bingen und Mainz
    Plus 50: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 11.063 Positivtestungen und 3 weitere Todesfälle ...weiterlesen
  • Kreis Mainz-Bingen und Mainz
    Plus 98: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 11.013 Positivtestungen und 7 weitere Todesfälle ...weiterlesen
  • Kreis Mainz-Bingen und Mainz
    Plus 84: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 10.915 Positivtestungen und 13 weitere Todesfälle ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
28.01.2021
- Bad Kreuznach: Am Hungrigen Wolf stießen zwei Fahrzeuge seitlich zusammen ...weiterlesen >>
 
27.01.2021
- Kirner Land: Bei Schneefall und auf glatter Fahrbahn gegen Wintergarten geprallt - Hoher Schaden ...weiterlesen >>
 
27.01.2021
- VG Rüdesheim: Auf schneeglatter Fahrbahn stießen ein Pkw und ein Bus frontal zusammen ...weiterlesen >>
 
26.01.2021
- Meisenheim: Zum wiederholten Mal als Fahrer ohne Führerschein aufgefallen ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 

Erste Kontrollen der nächtlichen Ausgangssperre in Worms zeigten hohe Akzeptanz

Erste Kontrollen der nächtlichen Ausgangssperre in Worms zeigten hohe Akzeptanz

Worms, 14. Januar 2021
Die Polizei Worms hat am Mittwoch, 13. Januar 2021, erste Erfahrungen mit der Kontrolle der nächtlichen Ausgangssperre und des 15-km-Radius gemacht. Die Tendenz: Nur wenige Verstöße wurden registriert und die Kontrollen fanden eine hohe Akzeptanz.

Auf Grundlage eines gemeinsam erstellten Kontrollkonzepts unterstützte die Polizei die eigentlich zuständige Stadtverwaltung Worms bei den Kontrollen. Das Konzept sieht vor, die Präsenz in der Innenstadt durch gemeinsame Fußstreifen von Polizei und Kommunalen Vollzugsdienst der Stadt Worms zu erhöhen.

Außerdem wurden erstmals Kontrollstellen an den Ein- und Ausfahrtsstraßen der B 9 und B 47 (Alzeyer Straße und Kolpingstraße) eingerichtet, um bei Kontrollen des Fahrzeugverkehrs die Einhaltung der 15-km-Regelung zu überprüfen. Als weiterer Part des dreiteiligen Kontrollkonzepts, fanden zusätzlich mobile Kontrollen des Fahrzeugverkehrs in und um Worms statt. Die Polizeiinspektion Worms wird hierbei auch weiterhin personell von Polizeibeamtinnen und -beamten der Bereitschaftspolizei (Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik) unterstützt.

Insgesamt wurden 1296 Personen und 958 Fahrzeuge kontrolliert. Hierbei wurden 28 Verstöße gegen die Ausgangssperre festgestellt, vier Personen trugen keine ordnungsgemäße Mund-Nasen-Bedeckung und drei Personengruppen hatten eine größere Personenzahl als erlaubt. Hinsichtlich des 15-km-Radius registrierten die Beamten lediglich einen Verstoß.

Nur wenige der kontrollierten Personen empfanden die Kontrollmaßnahmen als störend, der überwiegende Teil zeigte Verständnis für die Kontrollen.

Quelle:
Polizeidirektion Worms

 

Facebook Du findest uns auf FB 410px