2020-06-08_Spk_Zuhause.jpeg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Dienstag unverändert 1121 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln Mainz-Bingen: Erheblich mehr Teilnehmer und abgespulte Kilometer ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Stadtspaziergang "Frauen in der Geschichte Bad Kreuznachs" ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 5: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Montag 1121 positiv getestete Personen ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
14.07.2020
- B 41 Bad Sobernheim: Am Steuer Bier getrunken - Zeugin verständigte die Polizei ...weiterlesen >>
 
14.07.2020
- Sprendlingen: Mutmaßlich mit Faustschlag einen Streifenwagen beschädigt. ...weiterlesen >>
 
14.07.2020
- Bingen: Ohne Führerschein und zu schnell unterweg - Frontalkollision verursacht ...weiterlesen >>
 
14.07.2020
- Unfallflucht auf der B 48 zwischen Altenbamberg und Bad Münster ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
2019-02-22 Meffert Eingang
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Adopticum Laden 630px
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2021 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 

Video: Um 20.30 Uhr ist Straße vor der Kreuzkirche "dicht"
4:0 für die Fans der Autokorsos und Straßenblockaden

Video: Um 20.30 Uhr ist Straße vor der Kreuzkirche "dicht"

Die Absperrungen mit Durchfahrt-verboten- und Umleitung-Schildern stehen zum Ende des WM-Spiels Deutschland-Portugal schon bereit. Gleich werden die Fans kommen, ihre Autos und sich selber ein wenig präsentieren und dann die Kreuzung an der Kreuzkirche blockieren. Seit dem "Sommermärchen" 2006 gehört dieser Ritus zum Programm und - wie gesagt - die Polizei ist bereit, die Fans Fans sein zu lassen.

Bis um 20.14 Uhr fließt der Verkehr. Dann werden die ersten Autos so geparkt, dass nichts mehr geht, doch die Anweisung der Polizei, die (Bundes-)Straße zu räumen, wird erst einmal befolgt. Eine Viertelstunde später aber heißt es "Hinsetzen, hinsetzen", und damit ist die Kreuzung für den Autoverkehr blockiert. Die meisten Streifenwagen werden weggefahren und die vorbereiteten Absperrungen auf die Fahrbahn gestellt. Die Autofahrer in der Salinenstraße wenden ihre Fahrzeuge.





Richtig voll wird es am Abend des ersten WM-Spiels der deutschen Mannschaft vor der Kreuzkirche noch nicht. Umso enger und voller ist es am Bourger Platz, in der Mühlenstraße und in der Beinde, wo die Fanautos und andere im Stau stehen. Vielfach sind Frauen an Hupe und Lenkrad, sei es, weil sie ihren Liebsten chauffieren, sei es, weil sie mit Tochter oder Freundinnen dabei sein wollen. Giggelnd gute Laune ist angesagt.

Ganz anders die eindeutig männlich besetzte Rolle der "Sieg - Heil"-Brüller, die noch bis Mitternacht in der Innenstadt via Megaphon ihre Dummheit herausplärren. 

Thomas Gierse

 
tracking